27.07.06 15:16 Uhr
 7.826
 

Multimillionärin Brooke Astor (104) verwahrlost - Enkel zieht vor Gericht

Nach Angaben des Enkels trägt Brooke Astor (104) zerrissene Nachthemden, schläft auf einer nach Urin stinkenden Couch und lebt teilweise von pürierten Erbsen und Hafermehl. Ihre Hunde - einst ihr ein und alles - sind weggesperrt.

Ein Gericht in New York bestätigte nun, dass das Leben von Multimillionärin Brooke Astor heute tatsächlich so aussieht. Astor spendete ihr ganzes Leben große Teile ihres Vermögens zur Förderung der Kultur und um menschliches Elend zu vermindern.

Sohn Anthony Marshall hat die Kontrolle über Astors Vermögen - etwa 45 Millionen US-Dollar. Er ist auch zuständig für die Pflege seiner Mutter. Enkel Philip Marshall klagt nun wegen Verwahrlosung seiner Großmutter gegen seinen eigenen Vater.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Enkel, Astor
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2006 15:10 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brooke Astors Schwiegervater war John Jakob Astor IV, der 1912 an Bord der Titanic starb. Infos unter: http://de.wikipedia.org/...

Die Quelle selbst ist auch interessant; da findet man auch noch Informationen über die Dynastie der Astors - die übrigens ursprünglich aus Deutschland stammen.
Kommentar ansehen
27.07.2006 15:42 Uhr von Mitmirnicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür: muss man kein Millionär sein
Sowas passiert hier jeden Tag in Deutschland,noch dazu in Pflegeheimen mit Betreuung.
Allerdings kommt es hier nur selten ans Tageslicht,wie alte pflegebedürftige Menschen behandelt werden
Kommentar ansehen
27.07.2006 15:44 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Igitt wenn der Enkel Recht hat ist der Sohn der Dame ja ein echtes Arschloch.

Mit dem Geld was die Familie hat könnte die Frau rund um die Uhr bedient werden.

So geht man doch nicht mit seiner Mutter um!
Kommentar ansehen
27.07.2006 20:31 Uhr von tobi-89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boah ich will die kohle haben!
Kommentar ansehen
27.07.2006 21:47 Uhr von plopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artemis: manch eine Mutter hat so eine Behandlung verdient. Wenn man bedenkt, wie manch eine Mutter mit ihrem Kind umgeht ... Wer weiss, was da in der Familie gelaufen ist.
Man sagt immer, daß die Eltern "ordentlich" behandelt werden sollen. Das man alte Menschen nicht schlagen darf etc. Aber, wieviele Kinder wurden geschlagen oder anders misshandelt. Da kann man es manch einem nicht übel nehmen, wenn er sich dann rächt.

Ich persönlich meine aber, wenn der Sohn schon nicht selbst um die Mutter kümmern will, sollte er ihr einen ordenliche Betreuung organisieren und bezahlen. Immerhin hat die Mutter die Millionen zusammengetragen.
Kommentar ansehen
27.07.2006 21:52 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Inzwischen: habe ich mich da etwas durchgelesen - der betreuende Sohn ist inzwischen selber 82. Ich kann mir vorstellen, dass der Mensch selber betreuung braucht und völlig überfordert ist. Damit heiße ich aber sein Verhalten nicht gut.
Kommentar ansehen
28.07.2006 04:00 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ciaoextra: Thx für das "coole Extra", den Wiki-Link.

Ist ganz amüsant zu lesen, wie Brooke Astors Schwiegervater - John Jakob Astor IV - die letzten paar Minuten auf der Titanic verbracht hat.

Zur News... Naja schrecklich. Dass viele Alte leiden ist ja bekannt, aber dass manche leiden, die eigentlich Kohle ohne Ende haben, ist unbegreiflich.

Gut nur, dass mir über das Alter noch nicht im Geringsten Gedanken machen muss :o)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?