26.07.06 20:19 Uhr
 269
 

Israelische Armee tötete bei Angriff zwei palästinensische Mädchen

Zwei Kinder im Alter von zwei und neun Jahren haben einen Angriff der israelischen Armee im Gazastreifen, mit ihrem Leben bezahlen müssen.

Der Vorfall ereignet sich, als das Haus der Familie von Panzergeschossen getroffen wurde. Die Mutter sowie die zwölf Jahre alte Schwester überlebten schwer verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kassiopeia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Mädchen, Angriff, Armee, Palästina
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2006 20:16 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder ein Beispiel für Missachtung der Menschenrechte durch Israel. Es werden unschuldige Menschen getötet. Aber nur eine kleine Nachricht. Leider.
Kommentar ansehen
26.07.2006 20:34 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schweine. Elende Kindermörder. Dass die UN da ohne ein Widerwort zuschaut. Hammer. Dass die USA die Angriffe befürworten ist noch zu verstehen, denn was will man von denen anderes erwarten. Aber die UN.....ein Verein von Witzfiguren, handlungsunfähig und korrupt. Arme Welt.
Kommentar ansehen
26.07.2006 20:43 Uhr von jerry fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
say no more...
Kommentar ansehen
26.07.2006 21:29 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
du du duuu es wird schon etwas unternommen.
europa wird die israelis rügen und auf sofortige einstellung der bombardierung pochen und zudem verlangen aus libanon abzuziehen.

israel wird einige als nazis und antisemetisten hinstellen und die medien beschuldigen einseitig zu berichten ( lol, siehe springer schund) und irgendwann nach etlichen tage, wie sie halt bock haben, wieder abziehen.

Kommentar ansehen
26.07.2006 21:30 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
VORSICHT wenn man die Israelis als "Mörderpack" bezeichnet, könnte man wegen "Volksverhetzung" inhaftiert werden wie erst jüngst der NPD Idiot Vogt oder so.

Um das politisch korrekt zu formulieren müsste man sagen, dass durch eine Verkettung unglücklicher Zufälle eine Familie unter Beschuss geriet die jedoch selbst schuld ist weil sie noch nicht geflohen war und bestimmt zu den Terroristen gehört hat. Somit war das Verteidigung und ok.

Kommentar ansehen
26.07.2006 21:35 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blöde News, schlecht zusammengefasst: Da könnte man ja fast meinen, dass die Armee erstens geziehlt dieses Haus angegriffen haben, und zweitens eben nur die beiden Kinder getötet wurden.

Dem ist natürlich nicht so, alleine heute sind bei diesem Angriff, bei dem unter anderem eben auch Granaten das Haus der Familie getroffen haben, der Quelle nach 18 Palästinenser getötet worden.
Kommentar ansehen
26.07.2006 21:41 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Re: Blöder Beitrag: Das stimmt,in der Quelle steht das alleine heute 18 Palästinenser getötet worden sind.
So habe ich das auch in meiner ersten Form der Nachricht geschrieben,aber diese wurde von ssn "als zu nah am Originalbeitrag "nicht akzeptiert.
Kommentar ansehen
27.07.2006 09:40 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Juden sollen: endlich aufhören zu Bomben. Ich finds gut, das der Annan den Israelis gestern Absicht unterstellt hat. Sollen die doch mit ihren Soldaten reingehen und nicht einfach alles platt bomben. So wie früher auf einem Feld und Mann gegen Mann. Laßt endlich die Zivilbevölkerung in Ruhe - ihr Juden! Ich war ja sonst er auf der Seite von Israel aber was die dar atm abziehen ist einfach Eckelhaft.
Kommentar ansehen
27.07.2006 18:39 Uhr von lostscout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur mal eine Frage, wer von euch hat solche Aussagen getätigt, als letztes Jahr ein Selbstmordattentäter an einer Bushaltestelle gegenüber eines Café mehrere Personen, darunter auch Kinder, in den Tod riss?

...
schweine. Elende Kindermörder. Dass die UN da ohne ein Widerwort zuschaut. Hammer. Dass die USA die Angriffe befürworten ist noch zu verstehen, denn was will man von denen anderes erwarten. Aber die UN.....ein Verein von Witzfiguren, handlungsunfähig und korrupt. Arme Welt.

??????????????????????????????????????????
Kommentar ansehen
27.07.2006 18:46 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lostscout: Genügend SSN-User haben es getan !

Es gibt sogar genügend SSN-User die sich hier und heute hinstellen und fordern das die Hamas und die Hisbollah ausgeschaltet werden muss und trotzdem nicht dazu übergehen und Israel in den Ars** kriechen.

Wer für sich das Recht einfordert um und für seine Existenz kämpfen zu dürfen, sollte beachten das dieses Recht JEDES Volk hat, das es JEDER Mensch hat, nicht nur die Menschen in Israel !

Und genau das spricht Israel derzeit vielen Arabern ab.
Kommentar ansehen
27.07.2006 19:10 Uhr von wewuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: Na Na, hast Du da mit Deiner Aussage nicht ein klein bißchen übertrieben???
Wenn man die Hass-Tiraden liest, die jetzt wie ein Sturm durch SSN fegen, dann waren die vereinzelten Stimmen im umgekehrten Fall bestenfalls ein laues Lüftchen.
Im Übrigen übversiehst Du etwas sehr wichtiges:
Nur die Hisbollah und die mit ihr verbundenen (oder sind es gar Auftraggeber) Staaten haben sich in ihr Programm die VERNICHTUNG ISRAELS geschrieben.
Das hat es zuletzt in Hitler-Deutschland gegeben - und diese Leute werden nach dem demokratischen Verständnis der WElt als Verbrecher bezeichnet.
Israels Ziel war es nie(!!!!!) ihre arabischen Nachbarn zu vernichten, gleichwohl sich Israel gelegentlich nicht immer sauberer Mittel bedient (Landbebauung durch Siedler, Sharons Besuch auf dem Tempelberg, Bombardierung von Häusern-Achtung Einschränkungen- usw.
Tut also nicht so demokratisch, hier weht eindeutig ein anti-israelischer, und cvor allem anti USA-Wind.

Denk´ mal drüber nach: Ist es nicht der Hass, der gerade in diesem Teil der WElt so vieles schwierig macht?
Und wo kommen die Hass-Prediger her????
Kommentar ansehen
27.07.2006 20:07 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wewuma: Nicht immer ganz saubere Mitteln ?

Die Missachtung von 70 UN-Resolutionen nennst du gelegentlich nicht ganz saubere Mittel ?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?