26.07.06 20:08 Uhr
 175
 

Fußball/England: Huth steht kurz vor dem Wechsel nach Middlesbrough

So wie es aussieht, hat der FC Middlesbrough die Möglichkeit den 21-jährigen Robert Huth vorläufig auszuleihen. Der Wechsel vom englischen Meister FC Chelsea nach Middlesbrough war Anfang des Monats gescheitert, nachdem der Medizincheck negativ ausfiel.

Robert Huth soll vorläufig auf Leihbasis zum FC Middlesbrough wechseln, mit der Möglichkeit ganz zu wechseln, falls sich sein Gesundheitszustand bessert.

Wegen der Knöchelverletzung ist der 7,5 Millionen Euro Wechsel geplatzt, und Huth musste zum FC Chelsea zurück, wo er bis 2008 unter Vertrag ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, England
Quelle: www.fussball24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Fußball: Ungarn entlässt Nationaltrainer Bernd Storck nach verpasster WM
US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2006 20:04 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon interessant, daß immer mehr Spieler vom FC Chelsea weg wollen.
Crespo möchte auch weg, und ihm wurde angeboten, nur um zu bleiben, ein Haus, höheres Gehalt, sowie einen Privatjet.
Crespo hat dies abgelehnt, weil er zurück nach Italien möchte.
Chelsea hat zuviele Stars auf der Bank, und dort wollen sie nicht sitzen.
Kommentar ansehen
26.07.2006 22:19 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz geschickt, denn wenn Huth doch nicht so gut sein sollte, wie jeder denkt, kann er leicht wieder abgegeben werden; sollte er gut sein, wird es leicht, ihn zu behalten, da er wahrscheinlich eh nicht zurück auf die Chelsea-Bank will.......
Kommentar ansehen
26.07.2006 23:54 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chelsea: 7,5 Millionen wollten die erst für ihn bezahlen? Tut mir leid, aber so gut ist Huuuuuuuuuuuuuuth dann auch wieder nicht.

@ Autor: Sicherlich haste recht: Der FC Chelsea tut dem Fußball insgesamt nicht gut. Irgendwie fühlt man sich jedes mal wenn man ein Spiel von denen sieht und der Bonze Abramovich auf der Tribüne sitzt und die ganzen Superstars übern Platz hoppeln so ein bisschen verarscht.
Kommentar ansehen
28.07.2006 22:50 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja Huth ist doch ein knallharter Verteidiger!!! Der wird seinen Weg schon gehen.....

und schließlich ist so ziemlich alles besser, als bei Chelsea ständig auf der Bank zu sitzen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?