26.07.06 15:10 Uhr
 356
 

Polen: Dieb stahl Auto mit einem 80-Jährigen auf dem Rücksitz

In Polen ereignete sich ein Vorfall, bei dem ein Unbekannter das Auto eines 34-jährigen Sachsen an einem Grenzübergang gestohlen hat. In dem Fahrzeug befand sich allerdings noch der 80-jährige Großvater des Autobesitzers, der auf dem Rücksitz saß.

Der Großvater versuchte dann, das Auto zu übernehmen und den Schlüssel aus dem Zündschloss zu ziehen. Dies schaffte der 80-Jährige allerdings nicht. Er wurde wenig später vom Dieb ausgesetzt, dieser ergriff die Flucht mit dem Auto.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Polen, Dieb
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2006 14:48 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL warum kommen solche Nachrichten immer nur aus Polen ^^ Das Vorurteil gegen die Polen scheint wohl doch zu stimmen!
Kommentar ansehen
26.07.2006 15:16 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grins: das hätte sich der Dieb bestimmt einfacher vorgestellt. So ein Opa kann ja dann auf die Dauer zur Belastung werden. *gg*

Die Polen tun halt was gegen das Sommerloch, auch wenn man sich sicherlich andere Nachrichten wünschen würde. :o)
Kommentar ansehen
26.07.2006 16:11 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Polnische Nationalhymmne: Das ist alles nur geklaut ist alles garnicht meines...


:-)))

Mfg jp
Kommentar ansehen
26.07.2006 17:30 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich! Das Auto war ´ne Schrottkiste. Und der Sachse wollte den Opa gleich mit loswerden... Welcher normale Mensch klaut denn schon ein Auto mit ´nem Opa drin?
Kommentar ansehen
28.07.2006 15:07 Uhr von press2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Riskant: Allen Vorurteilen zum Trotz, ich würde mein Auto in Polen nur auf bewachten Parkplätzen abstellen. Kostet zwar eine Kleinigkeit, aber das ist es mir wert.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Nürnbergerin muss drei Jahre in Haft: Mit ihren Kindern nach Syrien gereist
Belgien: Neuer Anwalt fordert Freilassung von Kinderschänder Marc Dutroux


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?