25.07.06 21:46 Uhr
 565
 

Österreich: Mit einer Luftdruckpistole hat ein 23-Jähriger ein Kind verletzt

Nachdem ein 23-jähriger Oberösterreicher seine Luftdruckpistole geladen hatte, kam er aus Unachtsamkeit an den Abzug und ein Schuss löste sich. Dieser traf einen Zehnjährigen, der zu diesem Zeitpunkt in etwa acht Metern Entfernung auf einem Balkon saß, am rechten Knie.

Der Junge wurde von seinen Eltern, die unter Schock standen, in ein Krankenhaus gebracht, hier wurde ihm aus einer zwei Zentimeter tiefen Wunde das Projektil entfernt.

Gegen den Schützen wurde ein vorläufiges Waffenverbot erlassen, er hatte sich selbst bei der Polizei gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Österreich
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2006 14:34 Uhr von the_smile
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solche ´Spielzeuge´ können ganz schön gefährlich sein. Ich kenne das aus Erfahrung einer meiner Freunde hatte einmal so eine Co2 Pistole, Ergebnis: hat sich einmal beim Reinigen in die Hand geschossen und einmal als die Kugel an einem Hartholzbrett zurückprallte in die Eier.

Da fragt man sich was da erst mit echten Waffen passieren würde.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?