25.07.06 19:55 Uhr
 269
 

Fußball: Cristiano Ronaldo nach Valencia?

Der portugiesische Nationalspieler und Stürmer von Manchester United, Cristiano Ronaldo, wechselt möglicherweise zum spanischen Erstligisten FC Valencia.

"Wir werden alles Menschenmögliche tun, um Cristiano zu verpflichten. Wir haben bei Manchester angefragt, sie sollen uns einen Preis nennen", so der Präsident von Valencia, obwohl ManU Ronaldo als unverkäuflich erklärt hatte.

Ronaldo hat sich durch das Fordern der roten Karte für Wayne Rooney während der WM sehr unbeliebt in England gemacht und möchte daher das Land und somit seinen Verein verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Martin Schenkemeyer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ronaldo, Cristiano Ronaldo, Valencia
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carlo Ancelotti: Cristiano Ronaldo ist bester Spieler, mit dem er gearbeitet hat
Fußball: Hattrick von Cristiano Ronaldo in CL-Halbfinalhinspiel gegen Atlético
Fußball/Champions League: Cristiano Ronaldo wird zum Albtraum für Atletico

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2006 19:50 Uhr von Martin Schenkemeyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ronaldo sollte meiner Meinung nach bei ManU bleiben. Die Emotionen werden sich legen und er wird dort eine bessere und größere Zukunft haben als bspw. in Spanien bei Valencia C.F.
Kommentar ansehen
25.07.2006 23:53 Uhr von BILDungiswichtich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: seid wann ist ein Klub in Spanien eine Karrierebremse?
Valencia ist seit Jahren eine Größe im spanischen Fußball.
Und die Primera Division ist eine der besten (wenn nicht die beste) der Welt. Warum also nicht an die Costa Blanca? Der einzige Grund wäre, weil hier keiner so einen Schwalbenkönig haben will. Der soll ruhig drüben bleiben.
Kommentar ansehen
26.07.2006 01:56 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Valencia ist ein spanischer Spitzenverein und hat die gleiche Perspektive wie zurzeit Manchester.

Davon abgesehen kann ich nciht verstehen, dass überhaupt jemand den Spieler haben will. Außer Schwalben, meckern und rumheulen kann der doch nichts.
Kommentar ansehen
26.07.2006 11:39 Uhr von Martin Schenkemeyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Valencia: legte meiner Meinung nach zuletzt nicht die Professionalität und Konstanz an den Tag wie ManU, sodass ich tendenziell einen Verbleib des Spielers bei ManU als besser erachte.
Kommentar ansehen
26.07.2006 18:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird hart wenn er nach van nistelrooy auch noch gehen soll und neuzugaenge sieht es auch noch schlecht aus fuer manchester utd.
Kommentar ansehen
26.07.2006 23:38 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist eigtl. aus dem Norweger geworden? jon carew - spielt der noch?
Kommentar ansehen
27.07.2006 06:57 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jon carew: das letzte mal habe ich gehoert das er in lyon spielen soll
Kommentar ansehen
28.07.2006 22:39 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also bei ManU sollte er nicht mehr spielen! Schließlich hat Rooney ziemlich auf den Putz gehauen.....

An Ronaldos Stelle würde ich keinen Fuß mehr auf die Insel setzen!!!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carlo Ancelotti: Cristiano Ronaldo ist bester Spieler, mit dem er gearbeitet hat
Fußball: Hattrick von Cristiano Ronaldo in CL-Halbfinalhinspiel gegen Atlético
Fußball/Champions League: Cristiano Ronaldo wird zum Albtraum für Atletico


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?