25.07.06 19:21 Uhr
 3.765
 

Privatsender wollen auch ihr DVB-T-Programm verschlüsseln

Nach dem Vorbild des digitalen Satelliten-Fernsehens (DVB-S) haben die privaten TV-Sender nun vor, das digitale terrestrische Fernsehen (DVB-T) zu verschlüsseln. Wie die Landesmedienanstalt in Niedersachsen mitteilte, bestehen derartige Pläne für das Jahr 2009.

Die privaten Sender begründen dieses Vorhaben mit den hohen Sendekosten für das digitale Fernsehen. Neben den Kosten für ein Abo wird dann auf viele Zuschauer auch die Neuanschaffung eines Empfängers zukommen.

Wie beim DVB-S fehlt es nämlich den meisten DVB-T-Receivern an Steckplätzen für die Smartcarts, die dann zum Empfang nötig werden. Nur noch die öffentlichen Sender könnten über die normalen Empfänger ohne Smartcard-Slot digital empfangen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: never.ever
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Programm, DVB-T
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2006 19:04 Uhr von never.ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Vorhaben ist für mich echt rätselhaft, denn eigentlich dachte ich, dass sich private Sender über Werbeeinnahmen finanzieren. Und umso mehr Menschen die Möglichkeit haben das Programm frei zu empfangen umso mehr schauen doch die Werbung - Oder?. Wenn nur ein Sender da nicht mitzieht, müssten doch eigentlich seine Zuschauerzahlen bei gleicher Programmqualität enorm hoch sein und dementsprechend auch die Einnahmen. Kartellrechtlich ist das eh umstritten. Und der Dumme: Der Verbraucher.
Kommentar ansehen
25.07.2006 19:35 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Grundverschlüsselung? Gerne. Sollen se sich doch ihr eigenes Grab schaufeln. Läuft eh nur Käse im Programm und was nicht Käse ist gibts werbefrei im Handel.
Kommentar ansehen
25.07.2006 19:35 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der dumme ist wirklich derjenige, der dann auch noch zahlt...

Entweder gar kein TV mehr (FussballWM etc gibts ja jetzt Public Viewing :p ) oder runterladen/hacken...

Da zahl ich garantiert noch 15 Euro im Monat um mir Perlen wie Barbara Salesch, Pikachu und Neun Live anzugucken...
Kommentar ansehen
25.07.2006 20:05 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Problem: nach einigen Test`s mit den DVB-T Geräten....sowohl am Pc, als auch im TV...finde ich die Quali nicht so berauschend....ist eine Jalouse aus Metall vor dem Fenster, leidet die Quali erheblich.....dann steht man da mit der Antenne in der Hand und versucht einen guten Empfang zu bekommen. Das hat was von meinen Eltern, die vor 30 Jahren eine Zimmerantenne hatten.

Klar, Ausnahmen bestätigen die Regel, aber das sind meine Erfahrungen...mit der neuen Technik.
Kommentar ansehen
25.07.2006 20:27 Uhr von eisefr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollen sie doch! Kuck eh fast nur Premiere.
Den Scheiß auf den Privaten kann man sich ja nicht mehr antun.

Da wird die Werbung zu oft von den Filmen unterbrochen!

Am Besten verschlüssenl die ÖR auch noch. Dann kann ich wenigstens der GEZ auf Wiedersehen sagen.
Kommentar ansehen
25.07.2006 20:51 Uhr von megarush
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@beisefr: Genau, bin auch deiner Meinung. Sollen doch alle Prg verschlüsselt werden, dann kann sich jeder das aussuchen, was er auch sehen will. Wir zahlen für die ÖR die ich nicht einmal im Jahr einschalte. Mal abgesehen von der verblödeten Werbung. Ich kotz schon immer wenn jemand ankommt "kennst du die und die Werbung". Nee sag ich, ich schau nur Premiere und DVDs ich will doch nicht verblöden *LOL*
Kommentar ansehen
25.07.2006 22:57 Uhr von Eradicator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"ich schau nur Premiere und DVDs...": "...ich will doch nicht verblöden"
Der kausale Zusammenhang zwischen dem Premiereprogramm bzw. dem DVD-Angebot aus der Videothek und geistiger Leistungsfähigkeit erschließt sich mir hier nicht. Machen Filme auf DVD klug und gibt es einen qualitativen Unterschied in der Steigerung der intellektuellen Leistung zwischen DVD und Premierefilmen?

" Kuck eh fast nur Premiere.
Den Scheiß auf den Privaten kann man sich ja nicht mehr antun."
1. Der Kuckuck kann bestimmt kein Premiere empfangen.
2. Wenn Premiere kein privater Sender ist, dann muss er öffentlich sein (denn das Gegenteil von Privatsender = ÖR). Wenn Premiere öfffentlich ist, wird der Sender durch GEZ-Gebühren finanziert. Dadurch müßte er aber auch allen zugänglich sein. Frag doch einfach mal nach bei Premiere, was die mit den GEZ-Gebühren so machen...
Kommentar ansehen
25.07.2006 23:43 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eradicator: das mit dem verblöden war mit sicherheit auf diese schwachsinnigen talk und gerichtsschows bezogen und das nachrichten keine nachrichten mehr sind sondern eine geteuerte desinformationsquelle sieht man jeden tag wenn über den israelischen überfall berichtet wird wo israelische opfer als opfer von irregeleiteten blutrünstige islamisten und terroristen bezeichnet werden während arabische opfer oft als bedauerliche aber notwendige opfer im verteidigungskampf bezeichnet werden wobei es uninteressant ist ob die angriffe gegen das völkerecht verstossen oder ob man auf flüchtlinge schiesst.
also wenn ich unterhalten werden will schau ich auch nur premiere denn auf die umfassende information kann ich gerne verzichten.
Kommentar ansehen
26.07.2006 00:01 Uhr von glob3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll da kommt ja wieder was auf uns zu. Aber ohne mich. Wahrscheinlich bezahl ich auch noch für die Werbung und den Schwachsinn, den sie senden.

mfg
Kommentar ansehen
26.07.2006 00:32 Uhr von SaSaLe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mist da bleiben uns ja nur noch ard und zdf wenn man nicht bezahlt :(

aber dauert eh nicht lange bis die ganzen proofs die Karten geknackt haben und man die Software zum überspielen auf die Karten im inet bekommt, hehe :D
Kommentar ansehen
26.07.2006 03:18 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die meldung ist absolut !falsch!

per DVB-S wollen RTL, Sat1Contra7 etc verschlüsste SPARTENSENDER! anbieten nicht ihr programm verschlüsseln, ganz blöd sind die nicht

und bei DVB-T wird das nicht anders sein, bei DVB-C zahlt man ja sowieso
Kommentar ansehen
26.07.2006 07:37 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ALLE Programme verschlüsseln!! Auch die öffentlich Rechtlichen sollen da mitziehen!! Schaue momentan zwar gar kein Fernsehen, aber wenn, dann meist nur Pro7... 95% der Sender, die ich empfangen kann, will ich gar net sehen!! Also: Alle Sender verschlüsseln, 2-3 Sender für mich freischalten und dann bekommen diese Sender auch 2-3€/Monat von mir..

Ach ja... öffentliche Radiosender hör ich auch net, sondern nur private Streams aus dem Inet...können wir die ÖR-Radiosender dann nicht auch verschlüsseln??
Kommentar ansehen
26.07.2006 10:58 Uhr von Peter13779
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Ich zahle also dann Geld um mit Werbung zugemüllt zu werden ? Soweit kommt es noch .... Dann wird mein Schubladen PC in meinem Fernsehschrank aufgerüstet und decodiert den Dreck eben. Mal abgesehen davon sind die Serienfolgen, die mich interessieren sowieso 2 Jahre alt und meistens so schlecht syncronisiert, dass ich sie lieber gleich als Original US über Bittorrent hole.
Kommentar ansehen
26.07.2006 12:02 Uhr von simsam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne mich: Hallo?! Sind hier schon alle daran gewöhnt für jeden Mist zu zahlen? Premiere, Handyklingeltöne, MMS, Videos auf das Handy und jetzt noch verschlüsselte Privatsender... Sorry, aber beim besten Willen für so einen Schwachsinn gebe ich kein Geld aus... es wird doch nur noch überall abgezockt...
Kommentar ansehen
26.07.2006 12:23 Uhr von summersunset
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich empfehle 3Sat: bester Sender ;-) Garantiert ohne verblöden.

Nur Talkshows muss man sich woanders suchen.
Kommentar ansehen
26.07.2006 13:08 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich: würde echt mal interessieren wieviele Decoder manche schon daheim rumzustehen haben um auch all den Mist sehen zu können der einem da verschlüsselt geliefert wird. Und für jeden Mist darf man ordentlich in die Tasche greifen. Mit mir nicht. Schon genug dass ich die ÖR mitfinanzieren darf, da ist es mir ein Vergnügen den ganzen anderen Mist zu beukottieren :)
Kommentar ansehen
27.07.2006 13:23 Uhr von asparagin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sasale: Nur ARD und ZDF ?
Naja und:

zdfinfokanal
zdfdokukanal
zdftheaterkanal
einsextra
einsfestival
einplus
br
hr
mdr
ndr
rbb
sr
swr
wdr
arte
phoenix
3sat
kika
df

Sind immerhin 21 Programme !
Kommentar ansehen
27.07.2006 13:29 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DVB-t ??? Was ist das. Wer braucht das? Was soll das?
Klar gibt es ein paar Antworten, aber garantiert keine gescheiten.
Wenn das private "Geier-Fernsehen" das nun auch wieder zu einer neuen Variante der Abzocke umstilisieren will, werden sie mal sehen, wo die Masse der Zuschauer bleiben. Die wohlhabende Werbe-Klientel wird dann sowieso nicht mehr angesprochen.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?