25.07.06 18:12 Uhr
 258
 

Berlin: "Putzfrau" und drei Männer überfallen Hausbesitzer

Eine Frau hat gegenüber einem 69-jährigen Hausbesitzer am Montag vorgegeben, sich für eine freie Stelle als Putzfrau zu interessieren. Während sie sich die Räume des Hauses zeigen ließ, tauchten drei Männer im Gebäude auf.

Die mit Gewehren bewaffneten Männer bedrohten den Eigentümer und fesselten ihn im Keller. Das Quartett stahl Bargeld und Schmuck. Der 69-Jährige befreite sich selbst und verständigte die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Berlin, Putzfrau
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?