25.07.06 17:09 Uhr
 1.142
 

Hund bringt Aachens Verkehr zum Stillstand

Ein 14-jähriger Pudel-Rüde hat in der Aachener Innenstadt den Verkehr teilweise zum Erliegen gebracht. Mitten auf der Durchfahrtsstraße machte es sich der Hund bequem, so dass sich eine längere Schlange an Autos bildete.

Mit viel Mühe und Not konnten dann Passanten und die mittlerweile angerückte Polizei den Pudel-Opa ins Polizeiauto manövrieren, wo der Hund dann vor lauter Aufregung auch noch eine Pfütze hinterließ.

Die Besitzerin zeigte sich erleichtert, als die Polizei ihr den Hund unversehrt übergab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Verkehr, Aachen
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Vietnam: Karaoke-Darbietung auf Hochzeitsfeier endet tödlich
Studie: G8-Abiturienten haben keine Lust aufs Studieren mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2006 16:23 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja echt mal lustig. Aber so einen 14-jährigen Pudel einzufangen sollte doch nicht wirklich schwer sein.
Kommentar ansehen
25.07.2006 17:48 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Handelhalter!! Leider trifft man immer wieder unfähige Hundehalter. Hier ein Paradebeispiel!
Kommentar ansehen
25.07.2006 23:30 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Paradebeispiel eines Handelhalters! Allerdings! Da hast du ganz recht, Urxl vom Murxl!
Kommentar ansehen
26.07.2006 03:11 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als autofahrer hätte ich den hund in den nacken gepackt und auf den gehweg verfrachtet.. gut das Pudel nix wiegen, bei meinem hätte ich dann rückenprobleme
Kommentar ansehen
26.07.2006 10:16 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wusste schon immer ich wusste schon immer, Pudel sind blöde Viecher...!
naja, aber schon ganz gut, dass es da keinen Unfall gab, ist sowohl gut für den "Hund" als auch für die Autofahrer,bzw die Autos...
Kommentar ansehen
26.07.2006 12:54 Uhr von Fragmich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urxel: Wenn ich deinen Kommentar lese, muss ich feststellen das du ein unfehlbarer Mensch bist und dir wohl nie Fehler passieren.

Zum Text: Da saß ein Pudel auf der Straße und kein Rottweiler.
Das man dafür so viele Polizisten braucht für den kleinen Hund hätte ich allerdings nicht gedacht. "grins"
Kommentar ansehen
26.07.2006 23:54 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt wissen die Terroristen, was sie zu tun haben. Tausende von Hunden auf die Straßen jagen...
Kommentar ansehen
27.07.2006 07:53 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pudel sind einfach nur blöd! Dieses Tier ist exemplarisch zu sehen - die Pudel im allgemeinen sind blöde, eigenwillige Viecher!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?