25.07.06 16:58 Uhr
 156
 

Comic-Helden nun als Briefmarke in den USA erhältlich

In den USA gibt es seit letzter Woche Comic-Superhelden wie "Superman" oder "Batman" auf Briefmarken zu kaufen. Jede Briefmarke hat einen Wert von 39 Cent und wird über den US-Postal-Service verkauft.

Neben "Superman" und "Batman" gibt es noch die Helden "Wonder Woman", "Aquaman", "Green Lantern" und "The Flash", der in Deutschland als "Roter Blitz" bekannt ist, als Briefmarke zu kaufen.

Diese Sonderedition an Briefmarken ist leider nur über die USA zu bekommen. 2007 werden im übrigen die nächsten Superhelden auf Briefmarken gedruckt. Dort soll dann vielleicht sogar "Spider Man" seine Marke bekommen.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Brief, Comic, Briefmarke
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2006 16:14 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die deutschen Sammler können mal wieder kucken wie sie an die Marken kommen. Wobei, in ebay gibts ja doch alles.
Kommentar ansehen
26.07.2006 12:08 Uhr von root-kid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
why not. find ich viel lustiger, als irgendwelche typen, oder gebäude, die sowieso keiner kennt.
Kommentar ansehen
27.07.2006 08:12 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amis haben ja sonst: keine Idole, Traditionen oder rühmliche Vergangenheit - wen sollten sie auch sonst abdrucken? Den Typen der die Indianer abgeschlachtet hat oder die Cowboys, die die Bisons ausgerottet haben?
Kommentar ansehen
20.08.2006 23:48 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Simpsons nicht dabei,schade. :) Oder Hellboy,Freak Brothers oder Vanessa.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?