25.07.06 16:37 Uhr
 120
 

GB: 80-Jährige schlug zwei Einbrecher in die Flucht

Die 80-jährige Winifred Whelan, die in der Nähe von Liverpool wohnt, hat zwei Einbrecher in die Flucht geschlagen.

Einer der Männer war mit einem Messer bewaffnet, doch die Frau lief in die Küche und holte ein Messer mit einer 35 Zentimeter großen Klinge. Daraufhin sagte sie: "Das nennst Du ein Messer? Das ist ein Messer!"

Einen ähnlichen Satz hatte ein Darsteller in dem Film "Crocodile Dundee" gesagt. Die Frau sagte, dass sie den Film zwar gesehen habe, aber sich in dem Moment nicht daran erinnert habe. Beide Einbrecher müssen wegen Einbrüchen für mehrere Jahre ins Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Flucht, Einbrecher, Fluch
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2006 18:01 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar hat sie sich daran erinnert, nur halt unterbewusst. Der Satz ist nämlich nicht nur ähnlich, sondern gleich, wenn ich mich nicht irre.

Die muss schon ziemlich viel Wut im Bauch gehabt haben für so ein Auftreten.

Schade, dass in der News nicht klar wird, ob ihr Eingreifen zum Schnappen der Einbrecher (welches ja im letzten Satz impliziert wird) beigetragen hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?