25.07.06 14:50 Uhr
 514
 

Neue Bewiese: No-Gun-Ri-Massaker der US-Army erfolgte nicht aus Versehen sondern auf Befehl

1950 kam es in der koreanischen Stadt No Gun Ri im Zuge des Koreakrieges zu einem Massaker, welches mehreren hundert koreanischen Zivilisten, vorwiegend alten Männern, Frauen und Kindern, das Leben kostete. Die US-Armee sprach immer von einem Versehen.

Zuerst wurde lange nicht über die Sache gesprochen - dann äußerten sich aber immer mehr Überlebende, die behaupteten, die Tötung der Zivilisten sei vorsätzlich durch das US-Militär geschehen. Die USA behaupteten immer, es habe keinen Schießbefehl gegeben.

Jetzt fand der Archivar und Historiker Sahr Conway-Lanz ein Dokument im US-Nationalarchiv. Dabei handelt es sich um einen Befehl, alle Koreaner, die die Frontlinie passieren, mittels Schüssen zu stoppen.


WebReporter: rudi2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Massaker, Versehen, Verse, Felipe Massa, Army, Befehl
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2006 15:36 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Milano: Gut, dass sich noch jemand an May Lay erinnert. Habe darüber sogar mal ne News verfasst gehabt (ewig her).
Kommentar ansehen
25.07.2006 15:57 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen wundert: eine solche News. Amerikanische Militärs waren, sind und werden zu einem nicht kleinen Teil Verbrecher sein.
Kommentar ansehen
25.07.2006 22:10 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
US-Militär missachten Rechte: Das US-Militär missachtet die Menschenrechte, genauso wie Kriegsrechte.
Nur mit dem Unterschied das es mit Hilfe seiner Medien, Unterstützung der westlichen Medien, und finanziellen Spritzen (Bestechungen) das Ganze so gut vertuschen kann wie kein andrer Staat oder Militär.
Wie wars im Irak? Guantamo, Massaker im Irak,usw.
Warum sind sie der einzige Staat der nicht Mitglied des internationalen Strafgerichts ist?
Kommentar ansehen
01.08.2006 16:49 Uhr von tobi-89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klasse wie lange hat das nun gedauert, bis es rausgefunden wurde??

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?