25.07.06 14:02 Uhr
 566
 

Zu Teuer: HSV hat kein Interesse an Pizarro oder Makaay

"Das ist wirtschaftlich nicht realisierbar. Wir werden unser Gehaltsgefüge nicht zerstören", das war die Aussage von HSV-Sportchef Beiersdorfer über einen möglichen Wechsel von Claudio Pizarro oder Roy Makaay vom FC Bayern zum HSV.

Aufgekommen war die Idee eines Wechsels durch Franz Beckenbauer, da der FC Bayern im Fall der Verpflichtung von Ruud van Nistelrooy ein Überangebot im Sturm hätte.


WebReporter: alipop
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Interesse, Claudio Pizarro
Quelle: sport.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2006 13:07 Uhr von alipop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War doch schon vorher klar, dass der HSV sich das nicht leisten will, dass sind einfach ganz unterschiedliche Voraussetzungen.
Kommentar ansehen
25.07.2006 15:09 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum glück: man muss ja seine gegner nicht noch aufrüsten ;-) und schwups is dr meistertitel dann futsch;-)
Kommentar ansehen
25.07.2006 16:30 Uhr von schwob72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Baros: den der HSV will, wird wohl nur ein Bruchteil dessen verdienen wie Makaay.
Wer das glaubt, glaubt auch an den Osterhasen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?