25.07.06 11:51 Uhr
 486
 

Umfrage: 14 Prozent der Briten setzen das Handy beim Sex außer Betrieb

In Großbritannien nahmen 16.500 Teilnehmer an einer Umfrage des Mobilfunkanbieters Carphone Warehouse und der London School of Economics teil.

Nur 14 Prozent der Befragten schalten während des Geschlechtsverkehrs das Handy aus, weitere elf Prozent stellen den Klingelton ab.

Immer mehr Frauen sehen ihr Handy als "Bodyguard" an. Etwa 55 Prozent der bis zu 25-Jährigen geben vor, einen Anruf zu tätigen. Damit wollen sie jegliche Kontaktaufnahme vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Handy, Prozent, Umfrage, 14, Betrieb, Brite
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen
Mallorca: Blauhai versetzt Badegäste in Panik
Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2006 12:17 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wayne interessiert denn das ob die mit handy oder ohne rammeln^^....
Kommentar ansehen
25.07.2006 12:20 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hihi: Der Titel klingt irgendwie so, als ob sie das Handy durch ihre Sex-Technik außer Gefecht setzen. Naja, ich weiß ja nicht, was man auf der Insel so alles einführt...
Kommentar ansehen
25.07.2006 13:28 Uhr von Knight_Killer87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist doch mal ne richtig untinteressante news...

(und das ein unsinniger beitrag ;))
Kommentar ansehen
25.07.2006 15:06 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gabs letztens nicht: schon mal so einen sinnlosen post?
Kommentar ansehen
25.07.2006 15:39 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meiner meinung nach sollte man das handy beim sex immer abschalten. es sei denn man nutzt die vibrationsfunktion ...
Kommentar ansehen
25.07.2006 18:52 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ganz ehrlich, wenn: mein freund und ich übereinander herfallen, sind unsere handys wohl das letzte, an das wir denken würden. ich mach mir gedanken darüber, ob wir vielleicht zu laut sind und es jemand hören könnte oder ob für hinterher genügend taschentücher in der nähe sind oder ob wir nicht vielleicht ne decke drunterlegen sollten, damit er sich nicht wieder die knie aufschubbert ... aber ganz sicher nicht, ob mein handy ein- oder ausgeschaltet sein sollte.
sowas zerstört doch die ganze aktion.
"stop. du darfst noch nicht an mir rumlecken, ich muss erst noch mein handy suchen und ausschalten." oder mittendrin: "geh mal kurz runter von mir, ich glaub ich hab mein handy noch nicht auf lautlos gestellt." hallo? wen interessiert das?
Kommentar ansehen
25.07.2006 18:57 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Phoebe5035: Das interessiert wohl genauso wenig, wie die Tatsache, dass du nen Freund hast ...
Kommentar ansehen
27.07.2006 08:33 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Während des GVs? Da hab ich wirklich andere Sachen zu tun als am Handy "rum zu fummeln"... ;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschland
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?