25.07.06 11:27 Uhr
 923
 

Fußball: Van Nistelrooy bei ManU-Training - für 22 Millionen Euro zum FC Bayern?

Bayern München hat das Angebot für den niederländischen Stürmer Ruud van Nistelrooy um vier Millionen Euro auf jetzt 17 Millionen erhöht, Manchester fordert allerdings noch immer 22 Millionen.

Während des Wechselpokers tauchte van Nistelrooy beim Manchester Training auf. Ansonsten hatte ihm Trainer Ferguson eine Strafe von 200.000 Euro angedroht.

Bayern Manager Hoeneß glaubt, dass es in spätestens zehn Tagen eine Einigung bezüglich des Wechsels von Ruud van Nistelrooy geben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alipop
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Bayern, Million, FC Bayern München, Bayer, Training
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2006 10:43 Uhr von alipop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke auch, dass der Wechsel eigentlich schon klar ist, die Frage ist bloß wo genau die Ablösesumme liegen wird, irgendwas zwischen 17 und 22 Millionen Euro.
Kommentar ansehen
25.07.2006 11:52 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zuerst: sollte die Ablöse 15 Mio betragen, jetzt sind es 17-22 Mio, was stimmt denn nun?
Kommentar ansehen
25.07.2006 12:04 Uhr von collateral damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zagor: Mensch, schomal was von laufenden Verhandlungen gehört? Erst wollte Bayern 15 Millionen zahlen, während ManU 22 wollte. Und nun haben die Bayern auf 17 erhöht. Also werden Sie sich irgendwo zwischen 17 und 22 Millionen treffen.
Kommentar ansehen
25.07.2006 12:43 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern macht Ernst: Ich denk Bayern wird ihn holen, sonst würden sie sich nicht so ranhängen. Um Real wurde es ein wenig leiser, ist ja auch klar, die kaufen jetzt in Italien ein.
Kommentar ansehen
25.07.2006 14:46 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sind die bescheuert: und das sage ich als fanclubmitglied.

Den braucht doch keine Sau. Poldi und Pizza sind gut und Roque auch, wenn er ich ma nciht verletzt. Und dann ist da ja noch ein gewisser Franzecke der für gute Kohle geholt werden könnte. a genau, einer der wenigen guten der Froschesser-Teams bei der WM, der im gegensatz zu ruud nicht auf dem absteigenden Ast ist.
Kommentar ansehen
25.07.2006 15:14 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@collateral damage: schon klar, Mensch ;).

Ich habe aber gelesen, das Bayern 12 und Real 15 Mio geboten hat (was ManU angeblich auch gefordert hat). Naja, war glaub ich in der BILD, von daher...

@Big-Sid:
Think BIG !
Für die Bundesliga sind die meisten Stürmer ok, aber international braucht man da schon anderes Kaliber.
Kommentar ansehen
25.07.2006 15:50 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zagor: aber keinen van Nistelrooy, bei dem man schon lange merkt, daß es abwärts geht. toll z usehen unter anderem auch bei der WM
Kommentar ansehen
28.07.2006 22:28 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich finde, dass die Bayern nich soviel Geld für van Nistelrooy ausgeben sollten....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?