25.07.06 11:26 Uhr
 553
 

Waschgewohnheiten sollten dem Alter angepasst werden

Ältere Menschen sollten ihre Reinigungs- beziehungsweise Waschgewohnheiten im Alter ändern, dazu rät Professorin Stefanie Williams in einem Interview mit der "Ärzte Zeitung".

Viele Menschen waschen sich auch noch im Alter so wie in ihrer Jugendzeit. Dies führe dann oft zu schuppiger Haut und Juckreiz, erklärte die Professorin der Universität Hamburg.

Da gerade Seife die Haut austrocknet, sollten ältere Menschen eher auf so genannte Syndets umsteigen, die zwar etwas teurer sind als Seife, allerdings auch sparsamer angewendet werden können.


WebReporter: alipop
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Alter
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2006 10:41 Uhr von alipop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei diesem Wetter duscht man ja sowieso etwas häufiger am Tag. Mir persönlich reicht es aber teilweise mich nur einmal schön kalt abzuduschen, dass reizt die haut auch nicht so.
Kommentar ansehen
25.07.2006 12:46 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Syndets? Syndets
= Flüssigseifen, Duschgel, Schaumbäder
Syndets (synthetische Detergentien) = Duschbäder, Duschgele sind Weiterentwicklungen von Schaumbädern und Shampoos waschen auch nicht besser als Seife haben aber Vorzüge
schäumen auch in hartem Wasser gut
hinterlassen keine Schmutzränder an Badewannen
erhalten ihre Eigenschaften durch synthetische
Waschsubstanzen

Hätte man vieleicht im eig. Kommentar kurz erwähnen können, ich kannte den Begriff noch nicht.
Kommentar ansehen
25.07.2006 16:00 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn: Die News kommt wohl am ehesten von dem Hersteller der Syndets. Alte Menschen können sich ganz normal waschen, wie früher auch. Hautpflege ist der Schlüssel Eincremen nach dem Duschen oder Baden. Nicht duschen mit Seife sondern rückfettender Waschlotion. Auch wichtig, gerade für ältere Menschen ist viel trinken. Dann ist die Haut auch weniger trocken.
Kommentar ansehen
27.07.2006 08:39 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut Buster - @Borgir: Das ist wohl kaum anzunehmen da mittlerweile jeder Seifehersteller auch Syndets anbietet...
Kommentar ansehen
27.07.2006 12:44 Uhr von Meikaefer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Syndets @Borgir: Zudem sind Syndets in der Regel pH-neutral und besitzen bereits eine rückfettende Wirkung... Natürlich ist bei trockener und nicht intakter Haut das Eincremen sehr wichtig. Wenn die Haut aber intakt ist und nicht ausgetrocknet, muss Eincremen nach jeder Ganzkörperwäsche nicht sein. Auch Creme kann zu Hautirritationen führen und die Hautflora mehr durcheinander bringen als wenn man sich bereits mit Syndets gewaschen hat.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?