25.07.06 10:52 Uhr
 2.603
 

Miss-Universum-Wahl: Kandidatin angezeigt, weil sie Bikini trug - Sechs Jahre Haft?

Nadine Chandrawinata, Miss Indonesien und Teilnehmerin des Miss-Universum-Wettbewerbs, wurde von der Islamischen Verteidigungsfront (FPI) angezeigt. Grund dafür sei die Tatsache gewesen, dass die Frau während des Wettbewerbs einen Bikini trug.

"Ihr vulgäres Auftreten bei 'Miss Universum' ist eine Beleidigung für indonesische Frauen", so begründete es der Sprecher der FPI. Ihm zufolge könnte die Frau aber auch von Sponsoren zum Tragen des Bikinis angetrieben worden sein.

"Ich fürchte, Nadine ist nur ein Opfer des Ehrgeizes anderer", erklärte der Sprecher. Nadine Chandrawinata könnte bei einer Verurteilung eine Gefängnisstrafe erhalten, im schlimmsten Fall müsse sie dann bis zu sechs Jahre in Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Haft, Wahl, Kandidat, Bikini, Miss, Universum
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Berlin: Mann stirbt nach Sturz aus brennendem Hochhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2006 10:19 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL das ist doch ein Witz, für mich vollkommen unverständlich! Warum melden sich die Typen von der FPI erst jetzt, es gab doch noch ein Haufen Wettbewerbe vorher?!
Kommentar ansehen
25.07.2006 11:09 Uhr von Lonni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde sagen: In Indonesien sowie in der restlichen islamischen Welt, gibt es wohl genug andere Probleme zu verhandlen. Kein Wunder, dass die mit dem Arsch nicht an die Wand kommen...
Kommentar ansehen
25.07.2006 11:10 Uhr von meyerh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: Schade das es dort keine Gesetze gegen Fanatismus, Ignoranz und Dummheit gibt.
Kommentar ansehen
25.07.2006 11:40 Uhr von hiddenangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
typisch: ein KERL der FPI hält den FRAUEN vor wie sie sich zu geben haben ^^
Kommentar ansehen
25.07.2006 11:45 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau, Lonni, das war genau das, was mir auch spontan einfiel...

und in Afghanistan soll wie unter den Taliban wieder ein
"Tugendministerium" für Ornung und Sauberkeit sorgen...

wenn Dummheit wehtäte, wären die alle
paralysiert...
Kommentar ansehen
25.07.2006 12:51 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Ist doch logisch, warum sich die erst jetzt melden: Erst jetzt kriegen sie für ihr Geschrei auch noch kostenlos ´nen riesen Presserummel, erst jetzt nimmt man sie außerhalb Indonesiens überhaupt wahr.
Kommentar ansehen
25.07.2006 12:55 Uhr von Maffi1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krank: ich find das einfach nur Krank, ein wunder das die Frau noch nicht abgestochen wurde, das wäre doch bestimmt ein "Ehrenmord" das is doch so ein Blödsinn, was soll die ganze scheiße? das ist eine Normale frau und die solte tun und lassen können was sie wolte!
Kommentar ansehen
25.07.2006 13:04 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unvollständig: Leider unvollständig.

Dein Kommentar: "Warum melden sich die Typen von der FPI erst jetzt" lässt darauf schließen, daß diese Miss-Wahl schon einige Zeit her ist. In deiner Quelle steht dann, daß der Wettbewerb am Sonntag stattfand.
Desweiteren fehlt mir der Grund für die Anzeige: "vorsätzliche Unanständigkeit". Außerdem fehlt die Tatsache, daß vier weitere Damen angezeigt wurden. Auch der Hinweis auf den Erlass von Ex-Präsident Suharto fehlt.
Weiterhin steht in der Quelle: "Nach indonesischem Recht muss die Polizei nun Ermittlungen einleiten, auch wenn der Fall letztlich möglicherweise doch nicht vor Gericht landet." Auch dieser Hinweis fehlt in deiner News.
Kommentar ansehen
25.07.2006 13:56 Uhr von India.Arie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ooooh NEEEIIIN, ein Bikini! Ist ja unfassbar, dass sich die Frau so vulgär präsentiert. Aber SOWAS von vulgär!

Sag mal, spinnen die? Die Frau kann anziehen, was sie will. Und das haben Männer nicht zu entscheiden. Außerdem hingen ganz sicher dreiviertel der Männer, die dagegen speckern, vor dem Fernseher und haben gegeifert, als sie aufgetreten ist. Das ist doch sowas von verlogen.

Meine Meinung: die Frau sollte einfach nicht mehr heim fahren, sondern sich ein Land suchen, in dem sie als Person respektiert wird.
Soll sie zu mir kommen, in meinem Haushalt (und ich leb mit zwei Männern zusammen), gibt´s so ne sch***e nicht!
Kommentar ansehen
25.07.2006 16:17 Uhr von Prohibido
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil: Ich wusste garnicht das es eine Islamische Verteidigungsfront gibt.
War die Volksfront von Judea auch dabei?
Kommentar ansehen
25.07.2006 17:50 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, daß von ihr nirgends ein Bild zu sehen war, dann könnte ich auch urteilen. Mal ehrlich: Sie hat bestimmt vergessen, das Kopftuch aufzusetzen...
Kommentar ansehen
26.07.2006 00:42 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die zwar nciht, Prohibido: Aber die judäische Volksfront!
;-)))))))))
Kommentar ansehen
26.07.2006 11:33 Uhr von muert-azul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@webschreck: Folgender Link und schaue unten rechts:

http://www.blick.ch/...

@All: Dachte es sei bekannt, dass in der islamistischen Welt andere Moralvorstellungen gelten als wie bei uns. So wie bei einem FKK Strand andere Moralvorstellungen gelten als bei uns in der Stadt.
Kommentar ansehen
26.07.2006 11:52 Uhr von oschulz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Prohibido: Spalter, buhhh, Volksfront von Judea pffff

:D
Kommentar ansehen
26.07.2006 11:55 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
untergang: ich denke und hoffe noch immer dass die ganzen dummen kranken und verblendeten Vollidioten an ihrer sturen Haltung untergehen!
Kommentar ansehen
26.07.2006 13:41 Uhr von ottyone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles nur um Aufmerksamkeit zu erregen - ist doch eine gute Gelgenheit, wenn es da tatsächlich um die "Sittlichkeit" der Frauen gehen würde, dann wäre schon vorher eingeschritten worden.

mfg
Kommentar ansehen
26.07.2006 16:09 Uhr von Sev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@moppsi: Die Volksfront von Judäa war auch dabei... die saßen aber auf der anderen Seite der Halle. (huhu)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi verabschiedet sich von der Plastiktüte
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?