25.07.06 09:37 Uhr
 224
 

Geiseldrama in einem belgischen Arbeitsamt

Zwei Reinigungskräfte wurden in einem Arbeitsamt in der Nähe von Antwerpen (Belgien) als Geiseln genommen. Das Tatmotiv ist noch völlig unbekannt. Anscheinend lief ein Überfall nicht so, wie er laufen sollte.

Der Tatort (Sint-Niklaas) wurde durch die Polizeibeamten abgesperrt und das SEK (Sondereinsatzkommando) machte sich bereit. Mit dem Geiselnehmer wurde mittlerweile Kontakt aufgenommen und man versucht nun zu verhandeln.


WebReporter: haeschen2911
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Geisel, Arbeitsamt
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?