25.07.06 08:07 Uhr
 11.469
 

Fußball: Fans sauer auf Borussia Dortmund - Schuld ist das Trikot

Bei dem Testspielsieg von Borussia Dortmund haben rund 500 mitgereiste Fans gegen das neue Trikot demonstriert. Während die traditionellen Trikotfarben schwarz-gelb sind, ist das neue Trikot gelb-weiß.

Die Fans demonstrierten unter anderem mit dem Spruch: "Borussia bleibt schwarz-gelb."

BVB-Sportmanager Michael Zorc kündigte an, dass das Trikot der nächsten Saison wieder mehr schwarz zeigen soll. Momentan ist allerdings nichts an dem Trikot zu ändern.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Borussia Dortmund, Fan, Schuld, Trikot
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2006 23:47 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde die neuen Trikots eigentlich ganz schön, aber für die BVB-Fans ist es bestimmt weniger schön, da sie das weiß mit schalke in verbindung ziehen.
Kommentar ansehen
25.07.2006 08:19 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mist: über gelb-weiß oder gelb-schwarz könnte man ja noch streiten, aber das grüne quadrat ist vollkommen inakzeptabel. ausserdem halte ich es für wenig sinnvoll, dass gelbe vereinslogo auf einem gelben streifen zu platzieren.
Kommentar ansehen
25.07.2006 08:38 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiß und schalke? wasn das für ne theorie?
schwarz gelb war besser. weil: schwarze füß und gelbe zähn.
Kommentar ansehen
25.07.2006 08:41 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tradition: Als Schalke-Fan ist es mir zwar prinzipiell egal, was in Dortmund abgeht, aber ich finde, dass man der Vereinstradition im Bezug aufs Trikot schon treu bleiben sollte.

Wie sähe dass denn aus, wenn Schalke plötzlich in blau-schwarz oder schwarz-weiß aufläuft.
Man verbindet die Farben nunmal mit dem Verein.

Von daher kann ich aber auch die Verantwortlichen bei Dortmund nicht recht verstehen. Die wissen doch, wie traditionsbewusst ihre Fans sind.
Kommentar ansehen
25.07.2006 08:44 Uhr von Chaddar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bestimmt nicht Schalke: Die Dortmunder Fans bringen die Trikotfarben bestimmt nicht mit Schalke in Verbindung. Das ist schon ziemlicher Schwachsinn. Das neue Trikot ist einfach grotten hässlich und hat nichts von einem guten Trikot.
Dortmund ist nun einmal schwarz-gelb und dieses Trikot ist mit weiß ...

einfach schrecklich ...
Kommentar ansehen
25.07.2006 08:53 Uhr von mymomo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisches trikot: also ich stand gestern im laden und dachte auch nur "was´n das?"...
habs vorher noch nie gesehen und auf den ersten blick war ich auch ziemlich erschrocken... prinzipell sieht es ja garnicht mal so schlecht aus, zwar ein wenig "langweilig", aber nicht umbedingt schlecht...
trotzdem fehlt auch mir das schwarz darin...
hab mir schon jahrelang kein neues trikot mehr gekauft - und mit diesem neuen trikot wird sich auch dieses jahr kein neues in meinem schrank einnisten...
Kommentar ansehen
25.07.2006 08:57 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pippin: ich bin auch Schalker, gar keine Frage, aber wenn du mal ein paar Jahre zurückdenkst gab es genug Trikots mit blau-schwarz...
ich war am Sonntag noch beim Ebbe-Sand-Abschiedsspiel, da konnte man die trikots der letzten 10 Jahre oder so dann nochmal ansehen....

hat die Bild-"Zeitung" (verzeiht mir, dass ich Zeitung geschrieben habe!!!) eigentlich auch jemals versucht gegen Schalke zu hetzen mit den orangenen Auswärtstrikots oder wissen die, dass Schalker so treu hinter ihrem Verein stehen, dass das nichts bringen würde?
Kommentar ansehen
25.07.2006 09:01 Uhr von k0f
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAH! Ich frag mich echt ernsthaft. Wieso die verantwortlichen des BVB anscheinend ihr Hirn abgeben müssen, bevor sie den Posten abtreten.

Jetzt ist der BVB eh schon gestraft genug durch die Turbulenzen der letzten Jahre.
Auch das Westfalen Stadion heißt jetzt wie ne Zahnpasta-Versicherungs-Kombi.

Aber nein, wir setzten noch einen drauf. Wir ändern die Farben aufm Trikot. AHRG.

Was habt die sich dabei gedacht? Was in der Art von: "Wir ändern die Farben mal so drastisch das jeder Fan ein neues Trikot braucht?" Aber warum dann so häßlich?!

fertig...
Kommentar ansehen
25.07.2006 09:45 Uhr von tomek18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe es genauso: Die Vereinsfarben sollte man schon am Trikot dominant wiedererkennen. Vielleicht hat die Führung aus Dortmund ja auch mit irgendeinem Sponsor diese Farben ausgehandelt und hat sich dann wenig gedanken darüber gemacht wie das die Fans sehen. Aber eigentlich haben sie sich sowieso nur selbst ins Bein geschossen denn dieses Trikot werden sich wohl die wenigsten Fans holen sodass dieses Trikot ein Ladenhüter bleibt. Das die Fans das weiß mit Schalke in Verbindung bringen finde ich schwachsinn denn schließlich haben mehrere Bundesligavereine die Farbe Weiß am Trikot.
Kommentar ansehen
25.07.2006 10:04 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann mich gar nicht daran erinnern, dass die BVB-Fans nen Aufstand geschoben haben als ihre Trikots Anfang der 90er plötzlich dieses hässliche "Neongrüngelb" hatten und über (einige erfolgreiche) Jahre behielten.
Die Fans werden sich auch an das neue Trikot gewöhnen. Das sind schließlich nur äußerlichkeiten.
Kommentar ansehen
25.07.2006 10:14 Uhr von buzzbomb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix Vorstand: Das hat alleine Nike zu verantworten, die zahlen dafür das Dortmund in Nike Trikots aufläuft und wer bezahlt der bestimmt auch. Wenn keiner die Trikots kauft werden die auch ganz schnell wieder davon wegkommen.

Die Neontrikots waren auch von Nike vorbestimmt, nachdem sie dann mal so schlau waren die Fans zu fragen wurde die dann wieder eingestampft und der BVB hat sein schwatt gelben Trikots wiederbekommen.
Kommentar ansehen
25.07.2006 10:40 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fans sind schon komisch: Da spielt der Verein nach Millioneninvestitionen in den letzten Jahren, nicht mal im UEFA-Cup. Da werden die Fans mit Aktien betrogen. Der Verein steht trotzt seiner treuen Fans, die dem verein die Kohle hinterherwerfen, mit einem Bein in der Schuldenfalle. Da wird dem Stadion der Traditionname weggenommen um Finanzlöcher zu stopfen...u.s.w.

Das alles interessiert keinen.

Wenn aber das neue Trikot nicht so toll aussieht, dann regen sich alle auf.

Versteh ich nicht....muß ich auch nicht......

*Kopfschüttel*
Kommentar ansehen
25.07.2006 10:48 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht doch gut aus ok,die geschmaecker sind verschieden und ich bin auch kein bvb fan.....die sollen einfach gut spielen naechste saison(ausser gegen frankfurt),dann ist das trikot schnell vergessen...

mfg
Kommentar ansehen
25.07.2006 12:31 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fundamentalisten, egal wo man hinschaut, Osten, Westen, überall nur Fundamentalisten...LOL

P.S. Ich finde die Trikots ok
Kommentar ansehen
25.07.2006 12:44 Uhr von tonberry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die gelb-schwarzen Trikots waren mit die hässlichsten der Bundesliga. Das gelb-weiße Trikot find ich recht schick
MFG
Kommentar ansehen
25.07.2006 13:27 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Igitt. Bin ja prinzipiell BVB-freundlich, aber DAS Teil? Der Kragen - bäh, das grüne Quadrat - grausam. Gelb-weiß allein ginge ja grad noch, aber so? Brrrrr.
Kommentar ansehen
25.07.2006 14:26 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehs anders!: Bisschen mit Farben experimentieren kann man doch mal solang die Grundfarbe gleich bleibt, zb bei MEINEM Werder Bremen find ich das Orange super.

Da ham auch sich erst alle beschwert und jetzt will es keiner Missen.
Kommentar ansehen
25.07.2006 14:43 Uhr von ovaflya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht ja au net so doll aus: hättense statt weiß schwarz genommen, wäre es doch garnet so schwer..
Kommentar ansehen
25.07.2006 15:33 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: sobalt die dinger in den Fanshops verfaulen werden da sicher neue kommen...
Kommentar ansehen
25.07.2006 16:41 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: Nike scheint diesmal vielerlei patzer zu bauen
Bisher sinds Hertha und Dortmund
Mal sehen wer noch folgt
Kommentar ansehen
25.07.2006 19:46 Uhr von madman_2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie beim BTSV Eintracht: es ist noch gar nicht so lange her, als Eintracht Braunschweig das neue Trikot praesentierte.
Nur wenige Tage spaeter kam in der Fangemeinde unruhe auf...
zur Erklaerung: Eintracht spielt seine Heimspiele meistens in Gelben Trikots mit Blauanteilen. Das neue Trikot war aber in MARINEBLAU gestaltet...
die meinungen der Fans:
- das Trikot weder Gelb noch Blau (das Marineblau schimmert LILA)
- man kann dank der dunklen Farbe das Wappentier nich richtig sehen
- 40 Jahre nach der gewonnenen Meisterschaft haetten sich die Fans eine Neuauflage des Meistertrikots gewuenscht...

der Kompromiss nach tagelangen diskusionen:
es wird zu Hause weiterhin in Gelben Trikots gespielt (mit den alten der vergangenen Saison) und das neue Leibchen wird das Auswaertstrikot


also BVB`ler... BRaunschweig hats vorgemacht, nun seit ihr dran !!

MFG
Blau-Gelbe-Gruesse
madman_2000
Kommentar ansehen
25.07.2006 20:01 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fehlt doch was: Ein BVB-Trikot ohne Schwarz? Da fehlt doch wirklich was. Seht euch die Lage von dem Verein an. Schwarz gehört da doch wirklich dazu. Also in dem Sinne: Fröhliche Beerdigung!!
Kommentar ansehen
25.07.2006 20:03 Uhr von rolfino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön ist was anderes: Einer der wahren Übeltäter ist der angebliche Künstler Otmar Alt aus Hamm/Westf.. Er hat zumindest das beknackte grüne viereck mit dem Ausrufezeichen entworfen. Aber da solltet ihr euch mal Hamm anschauen. Als Freund vom Oberbürgermeister, hat Otmar Alt die ganze Stadt mit seinem Geschmiere verunstaltet. Das der BvB jetzt auch noch auf den "Künstler" reinfällt, anstatt auf Traditionsbewustsein zu setzen, kann und will ich nicht verstehen. Aber was soll´s, hauptsach die holen mal wieder was in der Liga.
Kommentar ansehen
25.07.2006 20:12 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trikot: Das neue BVB-Trikot ist eigentlich ganz in Ordnung, aber dieses grüne Quadrat mit dem Ausrufezeichen tut mir als Borusse in der Seele weh.

Der Bezug zu Schalke ist schwachsinn.

@pippin: na du bist ja ein schalke fan! schalke ist doch vor zwei jahren oder so mit nem schwarz-weißen auswärtstrikot aufgelaufen. *lol*
Kommentar ansehen
26.07.2006 09:06 Uhr von sushinoroyal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werder: Werder ist doch ein Beispiel dafür das man ruhig mal nicht mit der Tradition gehen muss.
Natürlich war das Geschreie der Werder fans am Anfang groß als sie auf einmal in Grün-Orange aufliefen, doch die beiden Grün-Orangen Trikots wurden so oft verkauft wie kein anderes Werder Trikot zuvor.
Außerdem war es sehr medienwirksam, was Werder auch über die sportlichen Erfolge hinaus in Präsenz in der Öffentlichkeit bescherte.
(mein erster Beitrag hier bei ssn)
Grüße aus Bremen
SushinoRoyal

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?