24.07.06 15:50 Uhr
 74
 

Fußball: Urteil im italienischen Fußballskandal auf Dienstag verschoben

Am morgigen Dienstag sollen nun endgültig die Urteile im Prozess um den italienischen Fußballskandal gesprochen werden, sowohl was den Manipulationsskandal betrifft als auch Sanktionen im internationalen Wettbewerb.

Diese Urteilsverkündung bedeutet jedoch nicht unbedingt das Ende der Klagen und Berufungen. Sollten die Vereine tatsächlich vor dem Verwaltungsgericht in Rom klagen, so kann sich der Saisonstart in Italien um mehrere Wochen verschieben.


WebReporter: Martin Schenkemeyer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Urteil, Dienst
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2006 15:47 Uhr von Martin Schenkemeyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke man sollte in diesen Fällen ein klares Urteil fällen und keine Berufungen zulassen - leider nicht möglich.
Die ausgesprochenen Strafen sind gerecht und sollten bestehen bleiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?