24.07.06 15:50 Uhr
 73
 

Fußball: Urteil im italienischen Fußballskandal auf Dienstag verschoben

Am morgigen Dienstag sollen nun endgültig die Urteile im Prozess um den italienischen Fußballskandal gesprochen werden, sowohl was den Manipulationsskandal betrifft als auch Sanktionen im internationalen Wettbewerb.

Diese Urteilsverkündung bedeutet jedoch nicht unbedingt das Ende der Klagen und Berufungen. Sollten die Vereine tatsächlich vor dem Verwaltungsgericht in Rom klagen, so kann sich der Saisonstart in Italien um mehrere Wochen verschieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Martin Schenkemeyer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Urteil, Dienst
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2006 15:47 Uhr von Martin Schenkemeyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke man sollte in diesen Fällen ein klares Urteil fällen und keine Berufungen zulassen - leider nicht möglich.
Die ausgesprochenen Strafen sind gerecht und sollten bestehen bleiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?