24.07.06 13:53 Uhr
 28
 

DEL: Tremblay und Tripp verlassen Mannheim

Yannick Tremblay und John Tripp verlassen kurz vor Beginn der Vorbereitungsphase für die bevorstehende DEL Saison die Adler Mannheim.

Tremblay liegt ein Angebot der Vancouver Canucks aus der NHL vor, er bat das Managment der Adler daher um die Auflösung seines Vertrags. Dieser Wunsch wurde ihm dann auch erfüllt.

Tripps Vertrag hingegen wurde wegen privater Probleme ausgesetzt. Wann und ob er wieder zu den Adlern zurückkehrt, ist unklar.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DEL, Mannheim
Quelle: www.adler-mannheim.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2006 13:45 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mannheimer haben doch wirklich vor jeder Saison solche Probleme. Die suchen sich anscheinend immer wieder die falschen Spieler aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?