24.07.06 13:48 Uhr
 272
 

"CSI-Serien" bleiben bei RTL und Vox

Ein neuer Deal sichert RTL und dem ebenfalls zur Senderfamilie gehörenden Privatsender VOX weiterhin die Ausstrahlungsrechte an den "CSI-Serien". Der Vertrag ermöglicht auch die Ausstrahlung neuer Folgen von "CSI", "CSI: Miami" sowie "CSI: NY".

"Durch den Vertrag ist sichergestellt, dass die stärkste US-Serien-Marke auch in Zukunft bei RTL und VOX zu sehen sein wird", so heißt es bei RTL.

Die US-Serie "CSI: Miami" (RTL) ist mit bis zu 6,64 Millionen Zuschauern die zu Zeit erfolgreichste amerikanische Serie im deutschen Fernsehen. Auch die anderen Ableger "CSI" und "CSI: NY" erreichen bei VOX einen überdurchschnittlichen Marktanteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, RTL, CSI
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2006 13:31 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat sich RTL mit Sicherheit ein erfolgreiches Geschäft abgeschlossen. Mit den CSI-Serien kann wird der Sender sicher auch in Zukunft Erfolge erzielen können.
Kommentar ansehen
25.07.2006 12:07 Uhr von meyerh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte nicht erfinden: Im der Quelle steht nicht das "CSI" und "CSI:NY" ablegen von CSI:Miami" sind. Ds Original ist nämlich "CSI". Also bitte berichtigen und nächstes mal nichts frei erfundenes in die News schreiben. Deshalb schlechte Bewertung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?