24.07.06 13:20 Uhr
 241
 

Raubmord in Amberg: 93-Jährige brutal erschlagen

Bei einem Raubmord in einem Schmuckgeschäft in der Amberger Innenstadt ist am Samstagabend die 93-jährige Inhaberin Katharina Koller brutal erschlagen worden. Die Greisin wurde mit Schlägen auf den Kopf getötet.

Noch am Samstagmorgen wurde die Dame von einem Verwandten gesehen, der ihr Lebensmittel vorbei gebracht hat. Entdeckt wurde die Inhaberin von ihrer Nichte, die aus Sorge um ihre Tante das Geschäft aufsuchte.

Der Täter flüchtete, nachdem er das Geschäft, das Büro und die Privaträume der Greisin durchwühlte, mit Beute. Was er genau mitnahm, blieb zunächst noch unklar. Laut Polzeitangaben verließ der Täter das Geschäft wahrscheinlich blutverschmiert.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Amberg
Quelle: derneuetag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2006 12:45 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also in Amberg und Umgebung scheint ja in der letzten Zeit wirklich die Hölle los zu sein. Immer wieder kommt es in der Region zu krassen Schlagzeilen. Es lohnt sich überigens die Quelle zu lesen, den dort steht alles viel Ausführlicher und genauer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?