24.07.06 11:50 Uhr
 73
 

Gebäude des polnischen Fußballverbandes wurde durchsucht

Wie der Nachrichtensender TVN24 berichtete, hatte die Polizei einen Verdacht auf Unregelmäßigkeiten beim Ticketverkauf anlässlich der WM in Deutschland.

Daraufhin durchsuchte die Polizei zusammen mit der Staatsanwaltschaft das Gebäude des polnischen Fußballverbandes (PZPN).

Um festzustellen, ob Verbandsmitglieder in eine Affäre um illegale Spielabsprachen verwickelt waren und ob es andere finanzielle Unregelmäßigkeiten gab, wird der Verband seit einigen Wochen von einer Sonderkommission im Auge behalten.


WebReporter: mike55
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Gebäude, Fußballverband
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?