24.07.06 11:53 Uhr
 358
 

Miss Universum erleidet einen Kreislaufkollaps

Zuleyka Rivera Mandoza (18), welche zur schönsten Frau der Welt gekürt worden ist, erlitt während der Pressekonferenz nach der Preisverleihung einen Kreislaufkollaps.

Offenbar machten die Hitze sowie das schwere Kleid der Schönheitskönigin so sehr zu schaffen, dass sie nach dem Kollaps von der Bühne getragen werden musste, um sich zu erholen.

Einer der Veranstalter meinte dazu, dass die junge Frau genug zu Essen bekommen habe und wollte somit Vorurteilen aus dem Weg gehen. Mendoza löst mit ihrer Erkürung die in Russland geborene Kanadierin Natalie Glebova ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MiA.MaX
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Miss, Kreis, Universum, Kreislauf
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2006 11:43 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also dass diese Frau die schönste der Welt sein soll versteh ich nicht ganz. Aber das liegt natürlich im Auge des Betrachters, resp. der Jury.

Zudem wundert mich dieser Kollaps überhaupt nicht, wenn ich mir ansehe wie spindeldürr die Frau ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?