24.07.06 09:07 Uhr
 736
 

Puertoricanerin Zuleyka Rivera Mendoza ist Miss Universum

Die erst 18 Jahre alte Zuleyka Rivera Mendoza aus Puerto Rico ist die neue Miss Universum. Sie setzte sich gegen 85 Konkurrentinnen aus aller Welt durch, die ebenfalls ihre Heimatländer bei der Wahl vertraten.

Mendoza übernimmt nun die Krone der "schönsten Frau der Welt" von der Kanadierin Natalie Glebova. Bereits zum fünften Mal erlangte somit eine Tochter der karibischen Insel Puerto Rico diese Trophäe.

Grund zur Freude hatte aber auch die Kandidatin aus Japan, Kurara Chibana, sie belegte den zweiten Platz. Das Spitzentrio komplettierte die Schweizerin Lauriane Gilliéron als beste Europäerin. Vierte wurde die US-Amerikanerin Tara Conner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DorianArcher
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Miss, Universum
Quelle: www.zisch.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2006 07:17 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Au Mann, die sahen alle aufgebretzelt aus. Nun gut, jeder hat da wohl seine persönlichen Favoriten. Ich mag ja entweder blond oder pechschwarz, aber sei's drum. Waren alle nicht grade häßlich ;-)
Kommentar ansehen
24.07.2006 12:48 Uhr von Kamikazepanda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der quelle: sind bilder von der miss schweiz. aber kein foto der gewinnerin
Kommentar ansehen
24.07.2006 12:54 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Foto aber die Galerie in der Quelle ist auch ganz nett. :-)

Die Gewinnerin: http://pg.squids.images.focus.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?