24.07.06 09:02 Uhr
 2.265
 

Peter Hofmann: Krankenkassenbeitrag wird vom Sozialamt bezahlt

Der 61-jährige Peter Hoffmann, der als Rocksänger und in Musicals Karriere machte, ist auf das Sozialamt angewiesen. Durch seine Parkinson-Krankheit und Demenz ist er schon länger nicht mehr in der Lage, seinen Beruf auszuüben.

Wie seine Lebensgefährtin (33) und Bruder Fritz der "Bild"-Zeitung mitteilten, wird der Krankenkassenbeitrag vom Sozialamt bezahlt. Die kleine Familie soll in einer Doppelhaushälfte in Franken leben.

Die dreijährige Tochter des Tenors gebe ihm die Kraft, gegen die Krankheiten anzukämpfen, so Hofmanns Lebensgefährtin Sabine Zimmerer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haeschen2911
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krank, Krankenkasse, Peter Hofmann
Quelle: www.aol.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2006 09:22 Uhr von byte_-_j0b
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da trifft es wieder mal jemanden der es nicht verdient hat. ungerechte welt
Kommentar ansehen
24.07.2006 11:51 Uhr von lostscout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer, bitteschön, hat es denn verdient an der Parkinson - Krankheit zu leiden oder an senilität zu erkranken?

Fragen über Fragen?
Kommentar ansehen
24.07.2006 13:16 Uhr von Fragmich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... kann es jeden treffen.
Einmal ganz oben und dann ganz unten.
Kommentar ansehen
24.07.2006 13:28 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer es verdient hätte z.B. jemand der Kinder vergewaltigt...

@Thema: Hätte jetzt eigentlich gedacht, dass jemand wie Peter Hofmann genug Geld auf der Seite hat um sich selber einen Arzt kommen zu lassen. Was machen diese Leute nur immer mit Ihrem Geld??
Kommentar ansehen
01.08.2006 23:55 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rücklagen? Hatte der denn keine Rücklagen oder sonstwen der sich um ihn kümmert? Es kann jeden treffen, schon schade.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?