24.07.06 08:59 Uhr
 367
 

Hongkong: Aus Hochhaus fallende Schere verletzte Frau

Eine aus einem Fenster herabfallende Schere verletzte eine 78-Jährige so schwer, dass diese durch die aufnehmende Polizei ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der Frau geht es den Umständen entsprechend.

Wie die Polizei mitteilte, war dies kein Einzelfall: Am gleichen Tag wurde auch ein 28-Jähriger durch eine Schere verletzt, die aus dem Fenster eines Hochhauses gefallen war. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen.

Verletzungen und sogar Todesfälle durch herabstürzende Gegenstände sind keine Einzelfälle in Hongkong. Persönliche Dinge, die Passanten Verletzungen zufügen, werden besonders gerne bei Familienstreitigkeiten aus dem Fenster geworfen.


WebReporter: haeschen2911
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Hongkong, Hochhaus
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?