23.07.06 20:01 Uhr
 1.858
 

Fußballspieler Materazzi kann in den Spiegel schauen

Materazzi sagt, er kann in den Spiegel schauen, auch wenn ihm viele schmutzige Sachen nachgesagt worden sind, hat er kein schlechtes Gewissen. "Ich empfinde ein bisschen Bitterkeit, aber ich gehe mit erhobenem Haupt", sagte er.

Er bestreitet immer noch, Zidane gegenüber eine rassistische Bemerkung gemacht zu haben.


WebReporter: B_Engal
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Spiegel, Fußballspiel, Fußballspieler
Quelle: onsport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2006 20:06 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja was er gesagt hat, wird wohl für immer ein Rätsel bleiben. Er muss selber wissen ob ein reines Gewissen da ist und ob er sich da nicht selbst belügt. Zum Glück sein Problem, nicht meins. *gg*
Kommentar ansehen
23.07.2006 20:22 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Was ist denn das für ein Titel.
Kommentar ansehen
23.07.2006 20:33 Uhr von sexy-tina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lach*: na das muss er wohl selber entscheiden ob sein gewissen auch in den spiegel gucken kann^^
Kommentar ansehen
23.07.2006 20:34 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
puh: und ich dachte, er sei ein vampir
Kommentar ansehen
23.07.2006 22:28 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön für ihn aber die Strafe hat er sich verdient und die wird er verbüßen müssen....
Kommentar ansehen
23.07.2006 22:36 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann auch in den spiegel schauen....
Kommentar ansehen
23.07.2006 22:54 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hässliches bild: typisch matratze.
wie der sich immer noch hochlobt und sich unfair behandelt fühlt.
soll eingestehen das er dreck am stecken hat und gut ist.
aber immer noch den beleidigten spielen.
wenn der in den spiegel schaut denkt er bestimmt, was isn dat fürn shice bild, weg damit.
Kommentar ansehen
23.07.2006 23:14 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel ist absolut beknackt!
Aber was soll´s...?
Beide haben ihre Strafen erhalten. Die WM ist rum, die Szene war nicht spielentscheidend, Italien ist Weltmeister und bleibt es auch die nächsten 4 Jahre, Materazzi hat den Vorfall überlebt, Zidane hat scheinbar auch keine Verletzungen davon getragen und seinen "Bester-Spieler-Titel" behalten dürfen - warum also diese ewige Nachkarterei?
Schwamm drüber, Mund abwischen und weiter geht´s!
Kommentar ansehen
24.07.2006 00:23 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja: ich denke daß das auf dem fußballplatz üblich ist.
ich finde es nicht richtig den verursacher zu sperren.
ist ein demonstrant auch schuldig wenn ihn ein bulle abknallt nur weil er ihn drecksbullen genannt hat.
ein sportsmann sollte sich nicht provozieren lassen.
ist ihm keine antwort eingefallen. zeugt nicht von viel intelligenz.
Kommentar ansehen
24.07.2006 01:41 Uhr von matth46
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@author "Er bestreitet immer noch, ..."

Das hört sich so an, als ob er wirklich eine rassistische Bemerkung gemacht habe, es aber nicht zugeben will...
Kommentar ansehen
24.07.2006 02:40 Uhr von schlupfloch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gunny: ja der demonstrant ist schuld. und wegen drecksbulle wird er nicht erschossen. aber wenn er mit nem feuerlöscher auf die heckscheibe von nem polzeiwagen eindrischt und damit sehr wohl das leben udn die gesundheit der drinsitzenden polizisten gefährdet. und da sagt dann selbst der vater des erschossenen demonstranten, dass er es nachvollziehen kann und der polizist im recht war. ich weiss nicht mehr genau was er gesagt hatte aber so ungefähr. die polizisten saßen so gut wie direkt hinter der scheibe. falls hier jetzt jemand plärren will dass die ja nicht gefährdet waren.

@news. naja ich sag nur schwalbenkönige und gezielte provokation. matratze hat gewusst was er macht. nur nicht mit so einer reaktion gerechnet. aber ansonsten stimmts. die wm ist vorbei. italien hat sich den titel nicht verdient aber bekommen und damit ist genug bis 2010.
Kommentar ansehen
24.07.2006 03:01 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An seiner: Stelle würde ich mir ein Loch graben und mich drin einbuddeln und nie wieder vor Kameras treten geschweige denn Fussballschuhe anziehen.
Kommentar ansehen
24.07.2006 08:02 Uhr von Klofrau Melissengeis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Materazzi: Zwei wunderschöne Videos dazu:
http://spikedhumor.com/...
http://spikedhumor.com/...
Kommentar ansehen
24.07.2006 12:18 Uhr von delmom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja vielleicht bei diesem "eher harmlosen" geschehen. aber ich hab irgendwo so ne videodatei runter geladen, bei der ein paar seiner "schönsten tricks" gezeigt werden. wo er dem gegenspieler einfach mal so zwischen die beine tritt oder er dem gegner mal so aufs knie tritt.

n ganz n toller kerl ... schön, dass er noch in den spiegel schauen kann. was erzählt der mal seinen kindern über fairplay?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?