23.07.06 16:02 Uhr
 8.510
 

Österreich: 19-Jähriger ließ sich für seinen Freitod von einem Auto überfahren

Ein 19-Jähriger aus Palfau (Bezirk Liezen) konnte es offenbar nicht mehr ertragen, dass er an Epilepsie litt und ließ sich in der vergangenen Nacht von einem Auto überfahren.

Der junge Mann war zuvor aus dem Haus der Eltern in hohem Tempo auf die Landesstraße gelaufen. Sein Vater, der die Verfolgung aufgenommen hatte, wurde Zeuge des Unglücks.

Nach Angaben eines Polizeisprechers bestand für die 20-jährige Lenkerin keine Möglichkeit mehr, das Unglück noch zu vermeiden. Die junge Frau musste sich aufgrund eines schweren Schocks in psychologische Betreuung begeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Österreich, Freitod
Quelle: www.kleine.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2006 16:17 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig: aber ganz schlimm finde ich auch u.a. das der vater es mitansehen musste oder das der junge mann vor ein auto gesprungen ist! die fahrerin wird sicherlich lange zeit psychische probleme haben! also wenn mir einer vors auto springen würde, ich würde mich wahrscheinlich nie wieder trauen ein auto zu fahren....
Kommentar ansehen
23.07.2006 16:20 Uhr von handels buffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grammatik: "mit großen Tempo"

Bitte den Dativ verwenden!

Richtig: "mit großeM Tempo"

"Dem Tempo" und nicht "Den Tempo"
Kommentar ansehen
23.07.2006 16:53 Uhr von 4RN3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beiträge: Das ist mal wieder typisch.
Der erste Beitrag ist völlig sinnlos und überflüssig:
Nichts für ungut, aber was interessiert mich die persönliche Meinung irgendeines Unbekannten, zumal sie absolut dem Mainstream entspricht?

Und der zweite Beitrag ist eine Kritik an den Rechtschreibfähigkeiten des Autors - sehr zu Recht übrigens.
Schade nur, dass das immer wieder nötig ist.
Kommentar ansehen
23.07.2006 16:55 Uhr von scum1.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pah: wer sowas macht, hat es auch nicht anders verdient...
so ein dummes opfer, das sogar beim suicid nur an sich selbst denkt... von sowas könnte ich kotzen.
Kommentar ansehen
23.07.2006 16:58 Uhr von scum1.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blah: obwohl du recht haben magst,
was glaubst du, wen interessiert, was DICH interessiert..
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:00 Uhr von sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
4RN3: bei dir scheinen anspruch und wirklichkeit sehr weit auseinander zu liegen.
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:02 Uhr von hellrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: Der Titel klingt, als hätte er die jenigen bezahlt damit er überfahren wird.....

Ansonsten, auch wenns laut Scum 1.0 niemanden interessiert. Arme Autofahrerin.
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:05 Uhr von scum1.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hellrunner: also sry wenn dir das lesen & begreifen zu schwer fällt, dann erspar dir doch auch solche hohlspiegelpostings...
vllt. alles nochmal in ruhe lesen und den zusammenhang schnallen...

ich meinte im 2. post 4rn3
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:08 Uhr von Hellrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@scum: nur weil ich meinte, das der titel so klingt, heist es ja nicht das ich den zusammenhang nicht verstanden hätte. Aber erstmal selbst ein paar dumme unqualifizierte kommentare abgeben und die Beiträge zuspammen, hast am Sonntag anscheinend nichts besseres zu tun ;)
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:11 Uhr von scum1.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boah: lmao... ich glaub du hast schon wieder nix kapiert...

ich bezog mich hierauf:

Ansonsten, auch wenns laut Scum 1.0 niemanden interessiert.

was meinst du damit?
ja ob ich nix besseres zu tun hab, habe ich mich auch grade gefragt..
sowas kann nämlich nur bei rauskommen, wenn man sich auf einen dialog mit so leuchten wie hier einlässt.. :(
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:17 Uhr von hellrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@scum: Wenn du was gegen die Leute hier hast, solltest du dir eventuell überlegen ob du dir nicht wirklich besser eine anderen Ort suchst.

Und was das abgeben von Meinungen, wie "armer Vater etc " angeht. Ist ja wirklich so das es keinen interessiert, aber wenn man mal ehrlich zu sich selbst ist interessiert doch auch keinen was dieser wurst passiert ist die man nicht kennt. Von daher was soll man zu einer Unwichtigen News schreiben ausser unwichtige Dinge.

Da kann man dann hoffen das die leute sich in solchen threats austoben, damit die wichtigen news auch eine "würdige" Diskussion erhalten.

Ach an so sonnigen Tagen empfehle ich dir um übrigen dich einfach in die Sonne zu legen, dann hast du auch Ruhe vor Shortnews schreibern wie mir ;)
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:23 Uhr von VW-Arsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry schlechter Titel.

Der Nächste liefert dann vielleicht eine News ein mit folgendem Titel:

19-Jähriger ließ sich für seinen Freitod Schlaftabletten vom Apotheker geben

.....bin der Meinung, der Titel ist absolut verkorkst.
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:23 Uhr von scum1.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann nochmal freundlich,
ich glaube, du hast einfach was falsch verstanden.

1. post (pah):
aussage: mitleid mit der fahrerin, wut auf den selbstmörder, weil er andere mit reinzieht.

2. post (blah)
aussage: an 4RN3: jeder hat hier das recht seine meinung zu sagen, egal ob es ihm passt oder auch nicht.

erklärung von post 3 & 4 dürfte jetzt mit etwas glück
hinfällig sein. abgesehen von den schwachsinnigen titeln meiner kommentare, kann ich nicht nachvollziehen, was da noch ein problem für dich bedeuten dürfte...

so, wenn sonne scheinen würde, wäre ich da jetzt auch bestimmt ;(
so das wars jetzt aber auch echt, wie gesagt, kann man sich ja denken, dass da so endet :))
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:24 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie dämlich: Wenn ich lese, dass solche kaputten Leute vor ein Zug oder vpr ein Auto oder vergleichbares springen, kann ich nur über deren Dummheit heulen.
Sie wollen nicht mehr Leben!? Okay. Sollen sie sich die Pulsadern aufschneiden, Schlaftabletten nehmen oder sonstwas, worunter kein anderer Mensch leidet!
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:26 Uhr von hellrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nochmal: @scum

Ist doch okay ;)

Ich wünsch dir trotzdem nen schönen Sonntag :).

@WM-Arsch
Ach noch einer der das so findet, find ich gut ;)
Kommentar ansehen
23.07.2006 18:12 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ziemlich asozial! Dafür daß der 19-Jährige eine Unbeteiligte mit reingezogen hat, hätte er eigentlich als Strafe überleben müssen......
Kommentar ansehen
23.07.2006 18:24 Uhr von Mr. Egon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denkfehler: Asozial?

Das hat die Suizidkandidaten ohnehin nicht zu tangieren.

Oder kennt ihr jemanden, der denen mal kurz ins Jenseits folgt und sagt "Pöööser Selbstmörder! Nächste Mal aber sozialer!" Es bringt dem Todgeweihten nöx - und wie der Mensch nunmal ist, interessiert ihn das, was ihm nichts bringt, auch nicht.
Kommentar ansehen
23.07.2006 20:07 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach christlichen Vorstellungen kommen Selbstmörder in die Hölle.
Find ich recht übertrieben, aber der Typ hätts verdient.

Ner 20-jährigen vors Auto zu laufen, die vielleicht grad erst fahren gelernt hat...die traut sich vielleicht nie wieder ans Steuer.
Gut, konnte er nicht wissen, aber wie man sich fühlt wenn man jemanden überfahren hat sollte ihm klar sein.
Kommentar ansehen
23.07.2006 20:15 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: "konnte es offenbar nicht mehr ertragen, dass er an Epilepsie litt"

Wegen sowas Dämliches in den Freitod gehen?

Es gibt schon selten beschränkte Leute.

So schlimm ist eine Epilepsie nun heutzutage echt nicht mehr.

Es gibt tausendmal schlimmere Sachen als das. Schon alleine der Verlust des Augenlichtes würde mir wesentlich schwerer vorkommen.

Entweder wurde dem armen Kerl nicht genügend Mut gemacht, oder er war einfach nur aufmerksamkeitssüchtig!
Kommentar ansehen
23.07.2006 20:17 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ necesite: hofentlich wirst du nie erleben müssen, wie es ist, an epilepsie erkrankt zu sein.
Kommentar ansehen
23.07.2006 20:28 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: @ciaoextra

Jetzt rate mal, wer von uns beiden Epilepsie hat...

Und dann, wenn dir bewusst geworden ist, wie peinlich du dich grad gemacht hast, lass dir gesagt sein - es ist halb so wild. Es gibt Medikamente. Und es gibt weitaus Schlimmeres.

Es stimmt - Es ist sehr nervig, wenn man seine Medizin nicht pünktlich nimmt - zumal du drei Tage darauf noch groggy bist, aber man überlebt es.

Eine "Entschuldigung" von dir erwarte ich nicht - es ist nicht der Weltuntergang, den der Kleine aus der News daraus gemacht hat!
Kommentar ansehen
23.07.2006 20:46 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es heisst ja Jedem das seine ... aber warum der Idiot nicht von einer Brücke springen konnte oder sonst was tun konnte was keine anderen Menschen gefährdet ist mir ein Rätsel.
Kommentar ansehen
23.07.2006 21:06 Uhr von plopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soviel wie ich weiss: kann Epilepsie bei jedem Menschen auch unterschiedlich ausgeprägt sein. Nicht jeder verträgt jedes Medikament. Und wenn der Auslöser nicht konkret festgestellt wird/werden kann, hat man schlechte Karten.
Also wenn einer wie hier super damit klar kommt, bedeutet das nicht, das nun alle Menschen keine Probleme mehr damit haben.

Was den Fall an sich angeht: er hätte wirklich einen anderen Weg wählen sollen. Strick und Balken auf dem Dachboden, Schlaftabletten ... es gibt zig Möglichkeiten die man wählen kann, OHNE Unbeteiligte da reinzuziehen. Absolut torfig sowas.
Kommentar ansehen
23.07.2006 22:00 Uhr von Un4given
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt für mich: wie eine ziemlich spontane Tat und nicht wie ein geplanter Suicid. Deshalb wird er auch wohl die Folgen für Dritte gar nicht bedacht haben. Dumm gelaufen eben...
Kommentar ansehen
23.07.2006 22:59 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ delauer: Möchte mal wissen, was Du sagst, wenn Du das viele Blut aufwischen müßtest, wenn sich jemand die Puladern aufsäbelt.

Ansonsten:

Die meisten Kommentare sind so schwachsinnig, daß ich mich jedlichen Kommentars enthalte. Wer meint, nicht mehr leben zu wollen, soll es sich doch nehmen. Dann weiß er nämlich, daß er die längste Zeit tot ist...

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?