23.07.06 14:22 Uhr
 893
 

Voigt und NPD-Landesvorsitzende wegen Volksverhetzung festgenommen

Der NPD-Bundesvorsitzende Udo Voigt wurde auf Grund volksverhetzender Äußerungen von der Polizei in Gewahrsam genommen. Er und ca. 50 andere rechtsextreme NPDler hatten zusammen an einer Kundgebung teilgenommen, gegen die ungefähr 200 Menschen protestierten.

40 Personen wurden insgesamt festgenommen, weil ihnen vorgeworfen wird, "Israel - internationale Völkermordzentrale" gerufen zu haben. Unter den Inhaftierten waren auch einige Landesvorsitzende der NPD.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: das minime
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: NPD, Volksverhetzung
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2006 12:12 Uhr von das minime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich warum solche Leute überhaupt noch auf der Straße rumlaufen dürfen. Ob die NPD jetzt insgesamt rechtsradikal orientiert ist oder nicht - meiner Meinung nach sollte man endlich mal härter gegen diese Partei vorgehen.
Kommentar ansehen
23.07.2006 14:39 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wahrst Du wohl schneller: Dieselbe News habe ich gerade auch geschrieben.


Es ist richtig diese Subjekte für das Geäußerte festzunehmen. Allerdings frage ich mich, ob auch Personen auf anderen Anti-Israel-Demonstrationen für solche Äußerungen festgenommen worden wären.
Kommentar ansehen
23.07.2006 14:43 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Israel - internationale Völkermordzentrale <--- Volksverhetzung? *nachdenk* Ist da wirklich der Tatbestand gegeben? Israel ist ja nur ein Staat, wenn sie jetzt DIE JUDEN SIND MÖRDER gerufen hätten, dann sähe es für mich anders aus.
Kommentar ansehen
23.07.2006 15:17 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt mal ganz: ohne antisemitisch zu sein, oder diesem braunen Pack recht geben zu wollen, aber was Israel in Palästina treibt und die Bombardierung von zivilen Zielen im Libanon ist nichts anderes als Kriminell und stellt Kriegsverbrechen dar. Ende. So ist das. Das ist weder antisemitisch noch faschistisch oder sonstwas, das ist die Wahrheit.
Kommentar ansehen
23.07.2006 15:17 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: das lustige ist ja das sich die Leute hier die gegen die Nazis sind mit Aussagen wie geschieht Israel Recht und Co. auf die Seite der Nazis schlagen. Schon lustig...
Kommentar ansehen
23.07.2006 16:01 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehe ich nicht: Ich kann mir nicht vorstellen das der erwähnte Satz der einzigste Grund für eine Festnahme war.

So sehr ich mir wünschte das Idioten wie die Mitglieder/Wähler der NPD verschwinden, sollte dieser eine Satz noch keinen ausreichenden Grund für eine Inhaftierung liefern. Die Politik Israels kann man ja durchaus kritisch betrachten.
Kommentar ansehen
23.07.2006 16:35 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so sehr ich die NPD auch: verachte für ihre primitiven Inhalte und Aktionen ... nebenbei bin ich ja selbst keine gebürtige Deutsche.

Aber dass Israel Kriegsverbrechen begeht diese Einstellung teile ich, und dass Israel unschuldige Frauen und Kinder umbringt das stimmt auch ... das passiert zwangsläufig wenn man Wohnhäuser oder andere Zivilgebäude bombardiert.

@Summertime

"das lustige ist ja das sich die Leute hier die gegen die Nazis sind mit Aussagen wie geschieht Israel Recht und Co. auf die Seite der Nazis schlagen."

Falsch! Ich stehe garantiert auf keiner Seite mit Nazis aber in dieser Stelle überschneiden sich nunmal die Meinungen. Wusstest du schon, dass Nazis auch Brot essen? Also wenn du auch Brot isst dann stehst du ja auch auf der Seite der Nazis richtig?

So ein quatsch! Verbrechen zu kritisieren ist unabhängig von politischer Einstellung.
Kommentar ansehen
23.07.2006 16:39 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja auch wenn ich denke das diese bezeichnung: besser zu den usa passt muss ich schon sagen das dise bermerkung von den braunen nicht ganz falsch ist.
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:50 Uhr von gabbagandalf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder kriegstreiber tötet unschuldige Zivilisten! Auch unser (seit der WM wieder ach so tolles) Vaterland, oder glaubt ihr das im Kosovo oder in Afghanistan ein sauberer Krieg geführt wird/wurde.

Es ist ein Unterschied ob ein demokratisch denkender Mensch Israel kritisiert oder einer von diesem Pack.

Außerdem hat Voigt ganz bestimmt mehr gesagt als nur "Israel - internationale Völkermordzentrale".
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:55 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht: Nach wie vor gilt in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung - man muss eben nur die richtige Meinung äußern! Eine Zensur findet (nicht?!) statt...
Kommentar ansehen
23.07.2006 18:04 Uhr von gabbagandalf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder kriegstreiber tötet unschuldige Zivilisten! Auch unser (seit der WM wieder ach so tolles) Vaterland, oder glaubt ihr das im Kosovo oder in Afghanistan ein sauberer Krieg geführt wird/wurde.

Es ist ein Unterschied ob ein demokratisch denkender Mensch Israel kritisiert oder einer von diesem Pack.

Außerdem hat Voigt ganz bestimmt mehr gesagt als nur "Israel - internationale Völkermordzentrale".
Kommentar ansehen
23.07.2006 18:56 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gabbagandalf: Bist Du so aufgeregt das Du stotterst ??? Warum mehrfach den gleichen Kommentar mit einem Abstand von 15 Minuten ?

ZITAT:
"Es ist ein Unterschied ob ein demokratisch denkender Mensch Israel kritisiert oder einer von diesem Pack."
ZITAT ENDE

Ach so .. Es wird also nicht die Kritik als solche gewertet, sondern der Kritiker, der diese äußert ...

ZITAT:
"Außerdem hat Voigt ganz bestimmt mehr gesagt als nur "Israel - internationale Völkermordzentrale"."
ZITAT ENDE

Ja ja, ganz bestimmt ... Muß ja so sein ... Geht ja nicht anders ...


Mann, bist Du ein Idiot.

@Topic

Die "Kundgebung" fand in Verden (Aller) statt. Viel gehört oder gesehen hat man nicht - überall Polizei und Gegendemonstranten. Es war eher ruhig.
Selbst den vorgeworfenen Spruch habe ich nicht gehört - ich habe allerdings auch nicht die ganze Zeit diese Deppen beobachtet ...

Bei einigen "Gegendemonsrtanten" hatte ich das Gefühl, das sie eher "scharf" auf die Polizisten und nicht auf die "Rechten" waren ...

Ansonsten war es eher entspannt - lag wohl auch an der Hitze ...
Kommentar ansehen
23.07.2006 21:14 Uhr von Peter_Sielje
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun macht euch man keine Sorgen um Udo Voigt.
Er ist sofort nach der Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt worden.
Die einzige Parole, um die es ging war die oben angegebene. Er sollte vielleicht in den nächsten Jahren nicht Fallschirmspringen. Ansonsten geht es ihm wie Jürgen Möllemann.

Die Beiträge, wo hier im Forum NPD´ler beschimpft und beleidigt werden zeigen mir das diese Beitragsverfasser wunderbar auf die Presselügen hereingefallen sind.

Nicht ernstzunehmen! Ihr brabbelt nur nach was euch die etablierten Politiker, die euch alles das Fell über die Ohren ziehen, einreden.

Auch wenn die meisten unbegründet Angst vor der NPD haben, so macht mir mehr Angst über den Hass und die Gewaltbereitschaft Linker die die NPD wortwörtlich bis aufs Blut bekämpfen.

Geht doch ins Forum der NPD, dort herrscht jedenfalls nicht solch niedriges Niveau wie hier meist an den Tag gelegt wird wenn es um politische Gegner geht.

Merkwürdiges Demokratieverständnis hier!
Kommentar ansehen
26.07.2006 14:18 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kritik -JA. Beleidigung - NEIN: Grundsätzlich finde ich es richtig wenn man andere Regierungen kritisiert, dafür nicht bestraft zu werden.Andere Staaten machen doch schliesslich auch Fehler. Aber man muss dabei gewisse moralische Grenzen einhalten.
Kommentar ansehen
12.08.2006 23:52 Uhr von Wahlomatist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz einfach: Kein Platz für Intoleranz und Holocaustleugnung....

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?