23.07.06 13:55 Uhr
 4.091
 

Mexiko City: Für eine Flasche Tequila wurden 225.000 US-Dollar bezahlt

In Mexiko kostet eine Flasche Tequilaschnaps, ursprünglich ein traditionelles Getränk der Bauern und Arbeiter, umgerechnet etwa nur acht Euro. Jetzt hat der Hersteller Tequila Ley .925 eine Flasche für 225.000 US-Dollar (177.000 €) verkauft.

Der Geschäftsführer der Firma, Fernando Altamirano, will versuchen, als Verkäufer der teuersten Flasche Schnaps ins Guinness Buch der Rekorde zu kommen. Vom Käufer ist nur bekannt, dass es ein Sammler aus den USA ist.

Die Flasche des "Aztec Passion Limited Edition", es ist ein Einzelstück, ist in einem Behältnis aus fast zwei Kilogramm Gold und Platin verpackt.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Dollar, Mexiko, City, Flasche
Quelle: www.forbes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2006 15:14 Uhr von razorfx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich will biilllddeeerrrrr bzw. fotos....aber im endeffekt isses ja dasselbe ^^
Kommentar ansehen
23.07.2006 16:07 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Bild? http://www.economista.com.mx/...

Von dem teuersten Tequila soll es nur die eine Flasche geben. Daneben wurden noch 33 Platin+Gold und 33 Silber+Gold verkleidungen für die Flassen geschaffen (so die spanischen News).

¡salud!
Kommentar ansehen
23.07.2006 16:12 Uhr von summersunset
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find´s dumm: das hört sich doch jetzt so an, dass nur die Flasche den Preis so in die Höhe treibt.
Ich kann in eine Bierflasche auch einen riesen Diamanten einlassen, dann dafür 1 Millionen Euro verlangen und fertig. Toll, da soll man sich lieber ein paar richtig gute Whiskys im Preisbereich von 100-300 Euro holen. Da hat man erheblich mehr von.

Mfg Alex
Kommentar ansehen
23.07.2006 16:22 Uhr von Reinsteckefuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
summersunset: dat wollt ich auch schreiben.....
Kommentar ansehen
23.07.2006 16:56 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was noch kommen soll: Nächstes Jahr will die Firma eine Flasche mit Diamanten bestücken lassen (sic!). Sie soll versteigert werden. Die hoffen, dass die Schnapsflasche 1 Million US-Dollar bringen wird...
Wer sagts denn. (Meine Meinung? ---> Unglaublich wofür Leute einen Haufen Geld hinlegen...)
Kommentar ansehen
23.07.2006 17:51 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zusatz zur Bewertung: natürlich ist der Käufer gemeint...und keinesfalls der Autor :-)))
Kommentar ansehen
24.07.2006 01:41 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hört sich vielleicht blöd an,: aber kann man mit dem Tequila was tolles anderes machen als mit "normalem" Tequila. Den kann man doch auch nur saufen oder?
Total dämlich dann im Prizip für so ne Flasche nur weil was Gold und Platin dran ist so viel Kohle hinzulatzen.
Kommentar ansehen
24.07.2006 04:43 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ov3ron: tja, die menschhheit ist und bleibt unmal dumm. da kann man nichts machen. was von diesem ganzen zeug auf der welt braucht man eigentlich?eigentlich braucht man ein haus, ein auto, und nahrungsquellen. der rest ist luxus. und diese flasche da platzt schier an dekadenz
Kommentar ansehen
24.07.2006 13:20 Uhr von portier1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blonde Neider ?! Ob dekadent oder nicht - keiner von all´ den Kommentatoren hier würde auch nur einen Mucks dazu sagen, hätte er diese Idee selbst gehabt. Eine brilliante Idee und eine zu füllende Marktlücke = Erfolg.
Mal abwarten, wie viele Nachahmer es ab heute geben wird.
Kommentar ansehen
24.07.2006 16:14 Uhr von muert-azul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, der Käufer dürfte reich sein, weil er öfters so dummen Sachen kauft und dank Wertsteigerung (Gold + Platin + Sammlereffekt) sich noch dümmer verdient.

Warum bin ich nicht auch so dumm?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?