23.07.06 09:16 Uhr
 788
 

USA: Jack Warden ist im Alter von 85 Jahren gestorben

Der US-amerikanische Schauspieler Jack Warden ist im Alter von 85 Jahren an Altersschwäche in einem Krankenhaus in New York gestorben.

Jack Warden hat in Filmen wie "Verdammt in alle Ewigkeit", "Die 12 Geschworenen" und "Die Unbestechlichen" mitgewirkt.

Er bekam zwei Oscar-Nominierungen für "Der Himmel soll warten" und "Shampoo".


WebReporter: Ötschie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Tod, Jahr, Alter
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2006 00:20 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon allein weil er in den im zweiten Absatz genannten Filmen mitgespielt hat, wird er in Erinnerung bleiben.
Kommentar ansehen
24.07.2006 00:57 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als "Buttermaker" in die " Bären sind los" wird er: mir auf immer in Erinnerung bleiben!
Gott sei seiner Seele gnädig!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?