22.07.06 17:35 Uhr
 3.994
 

Saturnmond Titan verblüfft die Forscher - seine Oberfläche ähnelt sehr der der Erde

Dass es auf dem Saturnmond Titan Berge, Dünen und Flüsse mit organischen Stoffen gibt, wussten die Wissenschaftler bereits. Die Radarbilder der Oberfläche, die von der Raumfähre "Cassini" aus gemacht wurden, haben die Forscher aber verblüfft.

Beim Cassini-Überflug entlang des Äquators kam zu Tage, dass die Titanoberfläche der der Erde sehr gleicht. Man erkennt Berge, allerdings wahrscheinlich nicht aus festem Material sondern aus Wassereis, Systeme von Höhlen sowie Ebenen und Täler.

Die Landschaft des Titan scheint wie die Erdoberfläche durch Wind, Regen und Flüsse gestaltet worden zu sein. Die Flüsse müssen aus Methan bestehen und münden vermutlich in Methanseen, da Wasser bei den niedrigen Temperaturen gefrieren würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Erde, Saturn, Oberfläche
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invasion der Roten Amerikanischen Sumpfkrebse in Berlin
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2006 16:53 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass diese Effekte woanders auch vorkommen, ist doch aber eigentlich gar nicht so seltsam. Die physikalischen Gesetze gelten ja auch auf dem Titan. Dass aber alle "Landschaftsgestalter" wie Wind, Wasser und Regen (wenn auch aus Methan) vorhanden sind, ist schon phämomenal.
Kommentar ansehen
22.07.2006 19:54 Uhr von WECKA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ja möglich sein: vielleicht kammen wir einst vom diesen planeten hierher ;)
Kommentar ansehen
22.07.2006 20:01 Uhr von Der_Bestrafer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@WECKA: Ja klar...mit dem Bus ;)
Kommentar ansehen
22.07.2006 20:51 Uhr von WECKA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bestrafer: kann ja möglich sein;)
Kommentar ansehen
22.07.2006 22:57 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und? was hat man jetzt davon?

nicht das mich sowas nicht interessieren wuerde aber was hat man denn davon O.o

solln sich doch eher mal auf mars konzentrieren will doch da mal urlaub machen .... xD
Kommentar ansehen
22.07.2006 23:59 Uhr von bernduwe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in unserem sonnensystem gibt es keine bewohnbaren planeten außer der erde... in anderen kann das aber schon sein, allerdings sind diese bei der heutigen technologie noch nicht erreichbar! vorallem so einen ähnlichen planeten wie die erde zu finden stell ich mir schwirig vor...die ganzen bedingungen...entfernung zur sonne usw... das werden wir sicher nicht mehr erleben das wir nach da umgesiedelt werden :)
Kommentar ansehen
23.07.2006 00:58 Uhr von yes-well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bernduwe: Das ist so nicht ganz richtig. Der mars ist fast bewohnbar. Ein bißchen Wasser und da ensteht das blühende leben. Nur die Luft ist ein bißchen dünn ;)

Aber mal im ernst. Ich hab dei der Überschrift gedacht erdähnlich? Bewohnbar? So mit wasser und luft? Das die da nur Gesteinsformen gefunden haben das ist doch langweilig.
Kommentar ansehen
23.07.2006 01:31 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@essi_Dess Wieso sollen die sich auf den Mars konzentrieren?
Der ist bereits vollständig erforscht - Du bekommst ihn in jedem Supermarkt vorne and der Kasse.

Aber das Eis von Titan ist bestimmt geschmacklich besser als das von Langnese.
Kommentar ansehen
23.07.2006 01:43 Uhr von Flying-Eagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Methan: Vielleicht ist das einmal der Kraftstoff der Zukunft.
Hier die Wirkungsweisen von Methan.... http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
23.07.2006 10:12 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ yes-welt, flying-eagle: der mars ist so gut bewohnbar wie wie eine heiße herdplatte. das bisschen wasser, was du da beschreibst friert bei - 60°C und nützt dir nix. kein sauerstoff und im sommer am äquator zur mittagszeit grad mal 15°C.... ne das is nix für uns!

flying eagle: Methan ist nichts anderes als erdgas, zumindest sein größter bestandteil. könnte man als zukunftsenergie bezeichnen, wär aber auch nicht lange denkbar ---> fossiler brennstoff
Kommentar ansehen
23.07.2006 13:10 Uhr von bernduwe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also das methan erstmal zu gewinnen und zur erde transportieren das wird sich sicher nicht rechnen!!

der mars ist nicht wirklich bewohnbar. den bewohnbar zu machen bedarf sicherlich einem enormen aufwand an zeit und kosten!! wenn das überhaupt möglich ist, denn bisher sind das nur theorien oder hab ich es verschlafen das wir schon eine kolonie außerhalb der erde haben ;)

Kommentar ansehen
23.07.2006 13:18 Uhr von mech-fighter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema Mars: Schon was von Terraforming gehört?
Hoffentlich darf ich das noch miterleben :)
Kommentar ansehen
23.07.2006 19:02 Uhr von Xanobis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal schauen: Wenn die auf den anderen Planeten auch noch ein bisschen Forschen werd die bestimmt dort auch solche Phönomene entdecken.

Wir dürfen gespannt sein!!!
Kommentar ansehen
23.07.2006 21:49 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bernduwe: wozu methan gewinnen? wir haben genügend kühe um dies selbst zu produzieren :P bzw auch genug bohnen, damit wir es selbst herstellen können ^^
Kommentar ansehen
24.07.2006 16:15 Uhr von leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mars hat zuwenig Masse und seine Atmosphäre zu halten. deswegen verflüchtigt sich da alles und die Atmos ist dünn.

Selbst wenn man Pflanzen pflanzen würde und eine Atmosphäre nach und nach aufbauen würde, was sicher die Temperaturen steigen lassen würde, würde der Sauerstoff und andere Gase wegfliegen.
Ich weiß garnicht ob auf dem Mars genügend CO² existiert, was die Pflanzen ja brauchen.
Wenn ich falsch liege korrigiert mich.

Das wir vom Titan kommen halte ich für unwarscheinlich weil da erstmal wenig Sonnenlicht ankommt und deswegen die Temperaturen sehr niedrig sind.

Ich könnte mir ehr vorstellen das wir von tausenden von Jahren von der Venus gekommen sind, die ja mal ein bewohnbarer Planet gewesen sein soll.

Vielleicht machen wir das gleiche mit der Erde was die Venusianer damals mit der Venus gemacht haben.
Treibhauseffekt!!!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Tunesien: Präsident will Frauenrechte stärken und Scharia schwächen
Donald Trump besteht auf Mauer zu Mexiko: Sonst streicht er US-Regierung Geld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?