22.07.06 16:27 Uhr
 480
 

"Evolution des Menschen": Neue Internet-Lernsoftware für Laien und Studierende

Eine neuartige Lernsoftware steht jetzt allen Interessierten zur Verfügung, die mehr über Paläoanthropologie, also über die Entwicklung der Menschheit, erfahren wollen. Die virtuellen "Expeditionen" wurden von Christine Hertler erarbeitet.

Zusammen mit Ulrike Anders und dem bekannten Hominiden-Forscher Friedemann Schenk stellte sie die Inhalte zusammen, die zu etwa 100 Fundstellen in der ganzen Welt führen und die Evolution des Menschen lehrreich und unterhaltsam thematisieren.

Fragen werden gestellt, die beantwortet werden müssen. Über ein Quiz kommt man an ein neues Passwort, um andere Bereiche bearbeiten zu können. Ganz so einfach wird es einem also nicht gemacht, etwas über uns und unsere Ursprünge zu erfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thothema
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Studie, Mensch, Evolution
Quelle: www.archaeologie-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2006 14:59 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier der Link zu den "Expeditionen":
http://www.palaeo.net/...

Zur Zeit ist nur ein Bereich zu den Neandertalern freigeschaltet: Als Passwort "8" eingeben. Und die den Strich links neben der Zeitleiste nach oben bewegen.
Kommentar ansehen
23.07.2006 23:46 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool schade dass man sowenig sieht in der Demo... aber die Idee ist klasse... spielend lernt man eben doch am besten!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?