22.07.06 15:03 Uhr
 9.422
 

Linksradikale verbrennen deutschlandweit deutsche Fahnen

Autonome geben derzeit im Internet damit an, in verschiedenen Städten Deutschlands Deutschlandfahnen gestohlen und anschließend verbrannt zu haben. Ziel sei es, die Straßen nach der Fußball-WM wieder "deutschlandfrei" zu bekommen.

In Berlin sollen die Linksradikalen 1.500 Flaggen gestohlen haben, in Bremen 967 und in Rostock mehr als 500. In Nürnberg sollen 1.021 Fahnen verbrannt worden sein. Sie schreiben, dass der "Flammentod der größte Spaß seit langem gewesen" sei.

Mittlerweile hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg wegen Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole Vorermittlungen aufgenommen. Allerdings ist es bisher nicht gelungen, die genauen Orte und Personen zu ermitteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: reziprok
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Fahne, Linksradikale, Linksradikal
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lässt Mann ertrinken
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

160 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2006 12:47 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entsetzlich was sich diese vaterlandslosen Gesellen erlauben. Ich frage mich was ihnen das bringt? Haben die in ihrem erbärmlichen Leben sonst echt keine Freude. Sie begeben sich damit auf eine Stufe mit Neo-Nazis die das Tagebuch der Anne Frank verbrennen.
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:10 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Staat hat selber Schuld: Jahrelang Blind alles unterstützt was nur GEGEN RECHTS war und somit eine menge Linksfaschistische Gruppen herangezüchtet. Bei uns Im Jugendhaus sind auch nur solche Spinner.

Traurig das der deutsche Staat sowas billigt.
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:14 Uhr von Vossen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
woher willst du denn wissen, dass deren Leben erbärmlich sind? Es ist ja schon eine ziemlich niveaulose, pauschale Aussage.
Für mich ist die Verbrennung von Flaggen - es ist egal, welche das ist - _eine_Art_von Rassismus und daher unter aller Würde. Man verunglimpft damit eine bestimmte Gruppierung von Menschen.
Es steht für mich auf einer Ebene mit der Verbrennung von Bibel oder Koran und fällt unter die Kategorie "Sowas macht man einfach nicht!"
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:14 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Indymedia: Diese hasserfüllten Flaggenverbrenner brüsten sich übrigens auf der linksradikalen hetzerseite Indymedia mit ihren Taten. Den Link hab ich mal auf meine VK für alle Interessierten gepackt. Da kommt einem wirklich die Galle hoch.
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:17 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beides ist gleich schlimmm: links sowie rechts!!!
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:21 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ gatito: Du solltest extrem links und extrem rechts sagen...
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:25 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Edit by zornworm: Würdest du dich bitte mäßigen?
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:30 Uhr von caterdev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so! Menschen brauchen keine Nationen.
Und wenn ich hier schon wieder Kommentare ala Zecken schlimmer als Nazis lesen muss: Wie recht ihr doch habt. Was ist schon das Leben eines unwürdigen Ausländers im Vergleich zu einer Deutschlandfahne wert.
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:31 Uhr von El_Toro^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
feige Zecken: Aber als Gelddonator ist unser Staat gut genug... tz!
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:36 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur Autonome: Es gibt auch Politiker die es nicht mit Deutschlandflagge haben:
http://focus.msn.de/...
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:42 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diebstahl? anderer leute sachgut verbennen? uii..ne deutschland fahne nach ner WM in DTL.

WELCH HOHN..OHWEHH...

böse böse.. alle verbrennen? .oO
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:43 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ caterdev: Natürlich braucht es unterschiedliche Nationen, damit unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Wertvorstellungen und Kulturen ihr Leben führen können.
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:47 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bewertung: falsch wiedergegeben.
denn:
"Rund 1500 Fahnen wurden nach eigenem Bekunden der Deutschland-Hasser auch in Berlin gestohlen, in Bremen sollen es 967 und in Rostock mehr als 500 gewesen sein."

Du schreibst jedoch, daß die Fahnen auch in diesen Städten verbrannt wurden.
Und das ist nunmal falsch wiedergegeben.
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:48 Uhr von caterdev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reziprok: Du meinst, wir brauchen Nationen, damit sich die Menschen gegeneinander ausspielen lassen können? Damit "Menschen mit Mirgationshintergrund", die nicht in unser Weltbild passen, abgeschoben werden können?
Oder was meintest du genau?

Im übrigen sagen Rechtsextremisten genau das gleiche wie du: Jede Nation hat ihren Platz und Vermischung ist nicht gut...
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:52 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ caterdev: Gäbe es keine Nationen, dann gäbe es auch hier keinen Sozialstaat.
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:54 Uhr von Chimaira911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Buster: Schlechtes Beispiel...
Die Frau ist sogar der PDS/Linkspartei schon peinlich... Völlig zurecht...

Wenn ich mich recht entsinne begründete sie ihren Hass auf die deusche Flagge mit irgendeiner Verbindung zum dritten Reich / den Nazis...
Das die Flagge den Revolutionsbewegung 1848 entstammt und später in der Weimarer Republik wieder verwendung fand scheint der Frau entgangen zu sein.. und das als eingeschriebene Geschichtsstudentin..

Teilweise echt peinlich wem da von links eine Plattform gegeben wird.. zumal in einem deutschen Landtag..

Aber viele Leute dieser Gruppierung halten sich ja schon für einen "linken Intellektuellen" nur weil sie "Fear and Loathing" oder die ersten zehn Seiten von "Das Kapital" gelesen ham..

naja..

MfG
Chimaira
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:00 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
assoziales pack: mehr kann man dazu nicht sagen.
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:01 Uhr von Xp0sed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Edit by zornworm: Sachlich bleiben
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:01 Uhr von Guevara05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man seid ihr verblendet eure pauschalen urteile sind echt zum kotzen...
warum fühlt IHR euch angegriffen wenn leute die Deutschland Flagge verbrennen?! fragt doch erstmal nach den hintergründen dieser Aktion !!!... Menschen brauchen nunmal, wenn ihr ehrlich seid, KEINE NATIONEN.
Doch hier schwärmen Rechte bei ssn rum, welche man nach Sibirien schicken sollte... Toleranz hört da auf, wo Intoleranz anfängt, und bei mir endet sich genau da wo hier einige faschisten (lest euch die beiträge alle durch !!!) breit machen und von nationalstolz schwärmen...
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:03 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo bist Du denn ausgebrochen guevara? Was von Toleranz schwafeln, aber selbst so intolerant sein, dass man die deutsche Fahne nicht am Haus des Nachbarn hängen sehen mag.

Du bist eine Witzfigur genau wie Dein Namensgeber.
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:05 Uhr von halju
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Edit by zornworm: Sachlich bleiben
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:07 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde Nationen und diesen Fahnenwahn auch beknackt.
Aber diese Linksradikalen sind fuer mich auch nichts anderes als n paar Kinder, die sich halt Linksradikal nennen, weil sie sich irgendeiner Gruppe anschließen muessen.
Glaube wenn die n anderen Bekanntenkreis getroffen hätten, hätten die ohne weiteres auch Nazis werden können.

ja..ich hasse Gruppen..egal welcher Art.
Arme Persönlichkeiten die sich irgendwo einordnen lassen müssen.
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:08 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach Guevara: du willst also das jeder Mensch seine eigene Brötchen backt? wo wären wir dann? vermutlich immernoch in der Steinzeit...
Nationen sind Strukturen um eine bessere Arbeitsteilung zu ermöglichen und somit den Fortschritt der Zivilisation zu fördern...
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:10 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@halju: eine Nation lieben ist Absurd, aber genauso Absurd ist es eine Nation zu hassen.

Du weisst schon das das abstrakte Begriffe sind?
Oder babelst du alle Parolen nach die man dir serviert?
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:11 Uhr von Cyberdriver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@halju... dann tue uns doch allen einen Gefallen und verschwinde aus diesem Land. Es zwingt Dich doch keiner hierzubleiben.

Refresh |<-- <-   1-25/160   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?