22.07.06 14:30 Uhr
 1.797
 

Bonn: Zwei Wochen Jugendhaft wegen Vergewaltigung einer 15-Jährigen

Das Bonner Jugendschöffengericht hat das Urteil in einem Prozess gegen vier Schüler wegen eines sexuellen Übergriffs auf eine 15-jährige Mitschülerin gesprochen. Wegen des jugendlichen Alters der Täter fällte das Gericht ein relativ mildes Urteil.

Der 14 Jahre alte Haupttäter muss 100 Sozialstunden leisten und bekam eine Bewährungsstrafe. Seine Mittäter wurden zu zwei Wochen Jugendhaft verurteilt. Darüber hinaus wurden die Schüler zur Teilnahme an einem Antigewalt-Lehrgang verpflichtet.

Im letzten Sommer war das Opfer auf dem Schulhof von den Jugendlichen gefesselt und anschließend sexuell genötigt worden. Das Mädchen hatte einer Lehrerin vom Vorfall berichtet und Anzeige erstattet.


WebReporter: stellung69
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Woche, Vergewaltigung, Bonn
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2006 11:10 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass solche Strafen erzieherisch sein sollen ist richtig, nur: sollen Strafen für Erwachsene Täter nicht auch erzieherisch sein? Und sollte man jugendliche Täter so leicht davon kommen lassen?
Kommentar ansehen
22.07.2006 14:40 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hart aber Man , das wird denen aber so richtig eine Lehre sein. 100 Sozialstunden kriegt man übrigens auch für eine frisierte Mofa !
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:09 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiss Jugendstrafrecht: Als ob diese ollen Sozialstunden irgndwas bei diesen Tätern verändern würde. Das bringt gar nix und schützt leider auch nicht vor Wiederbetätigung dr Täter.

Da sollte man hart durchgreifen und diesen bschaum erstmal ein paar Jahre wegsperren.
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:13 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
todesstrafe: solche asozialen "menschen" braucht unsere gesellschaft nicht!
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:29 Uhr von El_Toro^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schniedel ab: dann kann man eine Wiederholung zumindest ausschließen.
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:35 Uhr von Knight_Killer87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@el toro: angenommen, dass mädchen hat gelogen. Schniedel wieder ankleben??
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:49 Uhr von xerox-18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Thread zeigt ma wieder in was für einer gesellschaft wir leben un damit meine ich nicht die News !

Irgendwie vergessen hier einige das die Täter noch vor 12-24 Monaten rechtlich als Kinder galten.

Einfach nur Krank was bei einigen SSN Mitgliedern im Kopf vorgeht.
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:04 Uhr von allstar05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange: Solange die Strafen für eine Vergewaltigung nicht erhöht werden wird es leider immer mehr passieren.
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:43 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xerox: Das Opfer war auch ein Kind!

Dieses Mitleid mit den Tätern kotzt mich an, Vergewaltiger gehören mindestens zehn Jahre in den Knast, egal wie alt!

Das ist was anderes als Diebstahl oder Raubkopieren, das Opfer leidet da noch Jahre drunter.
Kommentar ansehen
22.07.2006 17:17 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ artemis: Vollste zustimmung
Kommentar ansehen
22.07.2006 17:43 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 Wochen?: Wie krank ist das denn? Ich hoffe die Bengel wurden so richtig von ihren Eltern verdroschen. Hallo? Gefesselt und Vergewaltigt und die bekommen Urlaub von der Schule? Scheiß Verbrecher - Das einzige was mich ermutigt ist, dass Pack in Zukunft immer weniger vom Staat zu erwarten hat. Scheiß Untermenschen.

@xerox-18: Geh doch Knuddeln mit den Verbrechern. Im übrigen, wenn du willst, kann ich dich an nette Leute vermitteln die dich auch mal schön durchnehmen würden.
Kommentar ansehen
22.07.2006 17:55 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix: Du kennst Leute die xerox-18 attraktiv finden würden?
Oder du kennst Verbrecher die gern Leute vergewaltigen?
Spricht ehrlich gesagt beides nicht unbedingt für dich. ;)

Verzichte bitte auf den Ausdruck Untermenschen, und bedenke, dass nicht alle Soziaslhileempfänger Verbrecher sind.(Wenn du das gemeint haben solltest)
Kommentar ansehen
22.07.2006 18:05 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artemis500: "alle Soziaslhileempfänger Verbrecher sind."

Nee nee, so war es nicht gemeint. Anders rum wird ein Schuh draus. Alle Gewaltverbrecher sind mit annähernder Wahrscheinlichkeit unter den Sozialhilfeempfängern zu finden. Und deswegen freut es mich, dass die Leistungskürzungen auch bei diesen ankommen.
Kommentar ansehen
22.07.2006 18:11 Uhr von erztirter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix: "@xerox-18: Geh doch Knuddeln mit den Verbrechern. Im übrigen, wenn du willst, kann ich dich an nette Leute vermitteln die dich auch mal schön durchnehmen würden."

Nana, du willst doch nicht dass Xerox in der nächsten Shortnews Meldung als pöser Kinderschänder wegen Missbrauchs Minderjähriger herhalten muss ? ;-)
Kommentar ansehen
22.07.2006 18:13 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sei vorsichtig mit solchen Äußerungen.
Mich würden einige gern lynchen weil ich sage, dass die meisten Gewaltverbrecher Männer sind.
Dabei ist das statistisch erwiesen.
Ich lese aber häufiger von Verbrechen die von berufstätigen Menschen begangen wurden.

Nur aus Interesse: Was für Leute kennst du denn, an die du xerox-18 vermitteln könntest?

Kommentar ansehen
22.07.2006 18:30 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artemis500: Na so Leute die es mit der Meinungsfreiheit nicht so genau nehmen und die Meinung von Xerox würde da ganz sicher nicht rein passen. Ansonsten ganz liebe.
Ich finde einfach, dass Menschen, die in diesem Alter solche Taten vollbringen keine Kinder mehr sind sondern nur so alt sind wie Kinder. Fesseln und vergewaltigen passiert nicht einfach mal so. Es kann nicht sein, das solche Täter immer wieder von einigen in Schutz genommen werden und die Opfer links liegen bleiben müssen.

"Ich lese aber häufiger von Verbrechen die von berufstätigen Menschen begangen wurden."

Deswegen sagt ich auch Gewaltverbrechen. Sicherlich gibt es auch mal den gut bürgerlichen Familienvater der Ausrastet. Deswegen meinte ich auch annähernd.
Kommentar ansehen
22.07.2006 20:00 Uhr von xerox-18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh torix nun bekomme ich aber voll angst *zitter*

Nenene was du dir einbildest.
Kommentar ansehen
22.07.2006 22:52 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xerox-18: Hä? Sagt irgend wer, dass du Angst bekommen sollst? Habe doch nur gefragt - ist doch deine Entscheidung. Aber wie du sagst: Alles halb so schlimm - sind ja nur Kinder.
Kommentar ansehen
23.07.2006 12:15 Uhr von Masterflash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: ich kann diese einstellung auch nicht nachvollziehen. wieso mitleid für die täter selbst wenn das 8 jährige gewesen wären hätte man die täter definitiv härter bestrafen sollen. Zu mildes urteil. wie halt schon gesagt worden ist , für ein frisiertes mofa werden härtere urteile ausgesprochen.

mfg
Kommentar ansehen
23.07.2006 21:22 Uhr von tobi-89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oke dass hätte schlimmer ausgehen könnnen und für die Täter (egal wie alt) muss es schlimmer ausgehen. Wer schon im Kindesalter solche Triebe zeigt sollte gleich vorsorglich "still" gemacht werden. Denkt euch euren Teil...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Iran testet erfolgreich neue ballistische Rakete
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?