22.07.06 13:38 Uhr
 1.636
 

Citroën präsentiert Frauen-Auto: Lack in Pink und große Schminkspiegel

Auf der British International Motor Show Ende Juli 2006 präsentiert Citroën eine besonders auf den Geschmack von jüngeren Frauen abgestimmte Variante des Kleinstwagens C1. Der C-P1nk soll dem Namen entsprechend in Pink zu erhalten sein.

Aber nicht nur die Farbe kommt im Girlie-Look daher. Zwei herzförmige Auspuffrohre am Heck, extra große Schminkspiegel, schwarzes Leder und rosafarbenes Alcantara, zudem eine Einparkhilfe: Es wird kaum ein Girlie-Klischee nicht bedient.

Für Auto-Machos allerdings noch eine beruhigende Meldung: Ob der Wagen realisiert wird, ist noch nicht entschieden, denn noch ist der C-P1nk eine Designstudie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Frau, Auto, Citroën, Pink, Lack
Quelle: www.autonews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich
Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2006 09:09 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alice Schwarzer wird vor Wut Amok laufen: So ein Wagen wird ein schwerer Schlag für die Frauenbewegung, sollte er jemals in Serie gehen.
Kommentar ansehen
22.07.2006 14:00 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das gibt es aber schon Volvo hat schon längst einen Prototypen "von Frauen für Frauen":
http://shortnews.stern.de/...

Da Männer den "Girlies" die besser bezahlten Arbeitsplätze wegnehmen, wird weder dieser noch der Volvo je auf den Markt kommen.
Kommentar ansehen
22.07.2006 14:52 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meinung eines Kölner Frisörs: Auch herje, wieso soll ein so knuffiges Töff-Töff nur für Frauen sein?
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:38 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich kenne keine Frau, die sich mit so einem Barbie-Auto blicken lassen würde... noch nicht mal geschenkt (obwohl, vielleicht bekommt man es ja noch weit unter Wert verkauft).

Gruß
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:42 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ normalo: Also mit so einem "Auto" fällt man schon auf, nicht jede Art von Frau fährt so eine Kiste, aber es dürfte schon eine Käufergruppe geben. So Marke "Habe nen reichen Papi"
Kommentar ansehen
22.07.2006 15:58 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja der C1 ist doch generell schon ein typisches Freuenauto!
Kommentar ansehen
22.07.2006 16:00 Uhr von xerox-18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so übel sieht der net aus xD

hat einbisschen The Fast And The Furious Style
Kommentar ansehen
22.07.2006 20:19 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm geschenkt würd ich das vielleicht sogar nehmen. Man kanns ja umlackieren.

In Serie geht das Teil sicher nicht, Dreizehnjährige Girlies haben noch keinen Führerschein.
(Obwohl...Paris Hilton würd ich sowas zutrauen...)
Kommentar ansehen
22.07.2006 23:44 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also das Auto an sich sieht eigentlich ganz gut aus... aber der rosa/pinke Lack ist echt abstoßend..!
Kommentar ansehen
24.07.2006 02:53 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hört: sich eher nach einem Tussie-Auto an als nach einem Frauen-Auto.
Kommentar ansehen
24.07.2006 07:33 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir: kaum vorstellen daß speziell Frauen auf diese Mistkarre abfahren würden.
Kommentar ansehen
25.07.2006 12:44 Uhr von Maffi1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xerox-18: ich geb dir Recht, so schlecht sieht er garnicht aus, könnte in der Tuner Szene gut ankommen mit ein paar extras!
Kommentar ansehen
25.07.2006 22:56 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zenon: Es ist klar, dass nicht jeder Frauentyp ein solches Auto fahren wird. Aber der Typ "neureiche Jura / BWL-Studentin" vielleicht schon...
Kommentar ansehen
25.07.2006 23:06 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab mal mit einer Freundin gesprochen. Dachte die wär für sowas zu haben. Sie meinte, sie wolle nicht so ne Tuntenkiste fahren...
Kommentar ansehen
30.07.2006 21:37 Uhr von Mutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neeeee, nix für Mutzi! Und ein Frauenauto muss nicht Augenkrebs erregend pink sein - es sollte nur selbstständig einparken können... Hoffentlich bleibt dieses Auto farbtechisch eine Studie. Da wird frau ja blind!
Kommentar ansehen
31.07.2006 13:56 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urxl: Wenn der Parkassistent eingebaut ist - ansonsten wäre das hübsche Pink bald mit braunen Kratzern durchzogen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?