22.07.06 13:19 Uhr
 249
 

Etappensieg für Tierschützer: US-Marine muss Sonar teilweise abschalten

Zur Zeit trainiert die US-Marine im Pazifik rund um Hawaii den Kriegsfall. Der Meinung von Tierschützern nach ist allerdings das Sonar der U-Boote eine Gefahr für Wale, da deren Sinneswahrnehmung durch das Sonar gestört werde.

Die Richterin Florence-Marie Cooper stoppte vorerst den Einsatz von Sonargeräten, bevor sie die weiteren von den Umweltschützern geforderten Auflagen absegnete. Die Marine muss nun einen Abstand von 50 Km zum Schutzgebiet im Norden Hawaiis halten.

Weiterhin muss die Marine die Umgebung mit Hilfe von Unterwassermikrofonen auf Meeressäuger absuchen und gegebenenfalls das Sonar drosseln oder abschalten, abhängig davon in welcher Entfernung der Säuger sich befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LordOfThunder
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Marine, Marin
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lässt Mann ertrinken
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2006 07:12 Uhr von LordOfThunder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich empfehle die Quelle, da hier noch einige Beispiele für die Folgen von Sonar auf Meeressäuger genannt werden.
Kommentar ansehen
22.07.2006 13:25 Uhr von Ozora
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei ner: übung is das die korrekte Vorgehensweise,an der sich jedes Land das über Kriegsschiffe verfügt ,ein beispiel nehmen soll. Schlimm , das erst eine Richterin das veranlassen musste ;(

und... im echten Kriegsfalle interessierts niemanden mehr ...

arme Welt ...
Kommentar ansehen
22.07.2006 14:22 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ozora: Volle Zustimmung :-)
Kommentar ansehen
23.07.2006 15:28 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schlimm: dass es für eine solche Selbstverständlichkeit ein Urteil einer Richterin braucht. Scheiß-Kriegsmaschine
Kommentar ansehen
23.07.2006 23:14 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, da kann man nur hoffen, daß es in diesem Gebiet keinen Krieg gibt, denn man hat ja nicht richtig üben können......
Kommentar ansehen
25.07.2006 19:06 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so: die amerikaner testen eh schon genug in dem gebiet auch raketen. hoffe sie muessen endlich mal einiges einstellen ....
Kommentar ansehen
30.07.2006 23:55 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Au weia: Ich seh es schon kommen. Als Delfine verkleidete Terroristen werden sich anschleichen und ihre Margaritas auf Hawaii schlürfen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?