21.07.06 14:37 Uhr
 151
 

Argentinien: Überraschungsbesuch Fidel Castros auf dem Mercosur-Gipfel

Zu dem Gipfeltreffen der Mitgliedstaaten eines Südamerikanischen Gemeinsamen Marktes (Mercosur), das am heutigen Freitag in Cordoba stattfindet, ist überraschend Fidel Castro, der Präsident Kubas, als Beobachter dazugestoßen.

Bei dem hochkarätigen Treffen soll ein Wirtschaftsabkommen zwischen Kuba und der Wirtschaftsgemeinschaft unterzeichnet werden, innerhalb dessen, neben anderen Punkten, Lieferbeschränkungen und Zollgebühren für Kuba aufgehoben werden sollen.

Es ist möglich, dass der achtzigjährige Fidel Castro den Besuch nutzt, um zusammen mit Venezuelas Präsident Hugo Chávez an einer Kundgebung teilzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gipfel, Argentinien, Überraschung, Fidel Castro
Quelle: de.rian.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2006 14:33 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Abkommen ist ein Meilenstein für Kuba. (Bin schon neugierig, was die beiden auf dieser Kundgebung wieder zum Besten geben werden.)
Kommentar ansehen
21.07.2006 15:08 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und somit: hat er der Öffentlichkeit auch mal wieder zeigen können dat er noch lebt.
Kommentar ansehen
24.07.2006 22:42 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja da hat Castro mal wieder ein paar teure Zigarren als "Geschenk" mitgebracht - und fertig ist der Lack:-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?