21.07.06 13:23 Uhr
 53
 

Fußball: Ivica Osim coacht Japans Nationalteam

Ivica Osim (65) ist neuer Trainer der japanischen Nationalmannschaft und somit Nachfolger des Brasilianers Zico (jetzt: Fenerbahce Istanbul). Osim wurde für zwei Jahre verpflichtet, in denen er rund 1,36 Mio. Euro pro Jahr verdienen soll.

Japan schied bei der WM bereits in der Vorrunde aus. Japans neuer Trainer Osim kommt von JEF United Chiba.


WebReporter: Martin Schenkemeyer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Japan, Nation, National, Nationalteam
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2006 13:07 Uhr von Martin Schenkemeyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Ivica Osim betreut von nun an ein eher unbekannter, aber erfahrener Mann das japanische Team.
Es bleibt abzuwarten ob Japan seine Leistung dadurch steigern kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?