21.07.06 12:51 Uhr
 89
 

NHL: Ehelechner nach Pittsburgh

Der deutsche Torhüter Patrick Ehelechner wechselte von den San Jose Sharks zu den Pittsburgh Penguins. Neben Ehelechner wurde auch noch Sharks-Spieler Nils Ekman zu den Penguins abgegeben.

Die San Jose Sharks erhalten im Austausch den Zweitrunden-Draft der Penguins.

Der 21-jährige Ehelechner stand letzte Saison bei den Adler Mannheim und den Duisburg Füchsen in der DEL unter Vertrag. In der Saison 2004/05 stand Ehelechner bei den Sudbury Wolves in der OHL (Ontario Hockey League) unter Vertrag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NHL, Pittsburgh
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2006 12:20 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja wieder eine super Nachricht für das deutsche Eishockey. Weil ausser Fleury haben die in Pittsburgh nicht wirklich einen guten Goalie.
Kommentar ansehen
21.07.2006 17:07 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: naja sie haben ja noch thibault und caron und ich würd mal sagen das die 2 um längen besser sind als ehelechner ;) der wird wohl eher der ersatzgoalie im farmteam der pens sein
Kommentar ansehen
22.07.2006 11:07 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ michi: Den Caron haben sie nicht mehr...

http://www.pittsburghpenguins.com/...

Und der Thibault kannste mittlerweile total knicken.

Hoffen wir doch einfach mal das der Ehelechner es schafft =)

bye

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?