21.07.06 11:28 Uhr
 2.419
 

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ehefrau von Lothar Matthäus

Die Staatsanwaltschaft Wien ermittelt gegen die Ehefrau von Lothar Matthäus wegen des Verdachts auf gewerblichen Betrug und Steuerhinterziehung.

Marijana Matthäus soll Waren mit Hilfe einer falschen Umsatzsteueridentifikationsnummer in Italien umsatzsteuerfrei eingekauft und in Ungarn verkauft haben.

Ein Zeuge brachte auch den Ex-Nationalspieler mit den Einkaufstouren seiner Frau in Verbindung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: g.ott
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staat, Ehefrau, Staatsanwaltschaft, Staatsanwalt, Lothar Matthäus
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2006 10:15 Uhr von g.ott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unschuldig bis die Schuld bewiesen wurde (oder so ähnlich). Nur weil man bei Einkaufstouren anwesend ist, heisst das nicht, dass man automatisch jedes Detail des Deals kennt.
Kommentar ansehen
21.07.2006 11:53 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau: Wer weiß schon das er mit einer falschen Umsatzsteueridentifikationsnummer einkauft!

Achtet doch keiner drauf...^^
Kommentar ansehen
21.07.2006 12:29 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehm: Um Lothar geht es doch gar nicht, er steht nicht unter Verdacht. Die Untersuchungen der Staatsanwaltschaft richten sich zur Zeit nur gegen seine Frau. Also sind Kommentare wie " Wer weiß schon das er mit einer falschen Umsatzsteueridentifikationsnummer einkauft!" völlig fehl am Platz, um nicht zu sagen, Blödsinn.
Kommentar ansehen
21.07.2006 12:41 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gähn: g.ott:

^^ <<<<<< !!!! im ersten Beitrag!


Schlüssel für Keller schon bereitgelegt?
Dann geh mal runter zum Lachen ^^
Kommentar ansehen
21.07.2006 13:21 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschäftsfähig ? Zuerst sollte man mal überprüfen ob die Person denn schon Geschäftsfähig ist. Schliesslich waren doch bis jetzt nahezu alle Partnerinnen von Matthäus blutjung :D .
Kommentar ansehen
21.07.2006 13:24 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Der war auch gut .-D
Kommentar ansehen
21.07.2006 13:31 Uhr von ohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sport?? Rubrik 1: Sport / Fußball / Sonstiges

bitte mit was hat diese news mit sport bzw fußball zu tun??
Kommentar ansehen
21.07.2006 13:40 Uhr von g.ott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ohne: Hallo,

hast Recht, Kriminalistät hätte vieleicht besser gepasst.

Ich hoffe du übst Nachsicht, war mein erstes Mal :)

Chris
Kommentar ansehen
21.07.2006 13:44 Uhr von g.ott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinhead: Verkäufer:
Wenn Sie jetz noch eine Umsatzsteueridentifikationsnummer nennen brauchen Sie keine Mehrwertsteuer zu zahlen.

Frau: Ist das sowas wie Payback?

Kumpel der Frau: Nimm doch meine !
Kommentar ansehen
21.07.2006 15:19 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
:-D
Kommentar ansehen
21.07.2006 21:05 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das etwa diese Siebzehnjährige (damals) die der Lothar in Jugoslawien kennegelernt hatte? Seine erste Frau hieß ja nicht umsonst "Lolita" *lol*

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?