21.07.06 09:30 Uhr
 1.197
 

Polczyno/Polen: Obstbauern wurden drei Tonnen Kirschen geklaut

In der nordpolnischen Stadt Polczyno musste sich die Polizei vor kurzem einer Anzeige annehmen, bei der ein Obstbauer nach seinen geklauten Kirschen fahnden ließ.

Lediglich ein einfacher Zaun umgab die Kirschbäume. Nachdem der Bauer schauen wollte, ob die Kirschen reif sind, stellte er fest, dass gut 70 Prozent der Früchte nicht mehr vorhanden waren. Das entspricht einem Schaden von 24.000 Zloty (8.000 EUR).

Der Obstbauer war in Sachen Fahndung der Polizei dann voraus: Angeblich erkannte er an einem Marktstand seine Kirschen wieder. Die 27 Jahre alte Frau, die das Obst verkaufen wollte, hortete zu Hause noch 200 Kilo Kirschen sowie Kirschkompott.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polen, Tonne, Kirsche
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2006 02:07 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwar kein Kracher, aber für die Sparte Boulevard noch ganz brauchbar *g*.

Frische Kirschen sind schon was feines. Ist ja außerdem nicht einfach, sie biologisch anzubauen und dann frei von Wurmbefall zu halten.

Deshalb sind die wohl auch so teuer (4 Euro das Kilo).
Kommentar ansehen
21.07.2006 09:54 Uhr von Krusinator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kranevo wo is mein Knoppers? xD
Kommentar ansehen
21.07.2006 10:51 Uhr von WECKA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is doch klar: auch wenn dieser kommentar von mir eine reihe von anderen kommentaren auslösen wird , kann ichs mir nicht verkneifen^^.
die polen machen ihren namen alle ehre. hehe
Kommentar ansehen
21.07.2006 10:56 Uhr von Travis1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird wirklich "alles" geklaut!
Kommentar ansehen
21.07.2006 16:36 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier wird auch überall geklaut: nur interessiert das keinen, weil klauen und deutschland höhö, passt ja garnicht zusammen.... aber alle regen sich auf nur wenn das wort nazi mit deutschland in verbindung gebraucht wird, im ausland lacht man darüber genauso-> entspricht es der wahrheit ?
Kommentar ansehen
21.07.2006 20:53 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das waren: Nemezkis! Bei sovielen Hartz4ern doch kein Wunder, oder?

Kaum ist die Kirsche am Stengel reif, kommt auch schon der Vogel Greif. Wir nennen ihn auch Star, der vorher in Deutschland auf Durchreise war. Kaum landete er in Polen, hat er die auch brav bestohlen... Weiter müßt Ihr dichten...
Kommentar ansehen
22.07.2006 12:20 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist hier wohl genauso schlimm: Fragt mal die Obstbauern im alten Land, oder schaut Euch die Randbereiche von Mohrrübenfeldern an, wie oft die ausgeplündert sind.

Nach dem Motto "dem Bauern tut das ja nicht weh, der hat ja so viele.
Kommentar ansehen
25.07.2006 19:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
andere frage: wie konnte das nicht auffallen und wie wurden si abtransportiert, drei tonnen die schleppt man nicht so einfach in ein paar tragetaschen davon.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?