21.07.06 08:56 Uhr
 96
 

"Stalker" nun doch auf der Games Convention

Extreme-players.de hat berichtet, dass das Spiel "Stalker" nun doch auf der diesjährigen Games Convention vorgestellt werden soll. Pressesprecher Oleg Yavorsky soll diese Nachricht bekannt gegeben haben.

Was allerdings genau von dem Spiel zu sehen sein wird, Multiplayer- oder Solo-Part, ist noch unklar.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Stalker
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2006 09:59 Uhr von Zap0xfce2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stalker wurde schon vor 2 Jahren auf der Games Convention vorgestellt ... bzw man konnte es anspielen. Hier mal ein paar Beweise :)

http://chaos-lordz.net/...

oder hier

http://chaos-lordz.net/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?