20.07.06 20:37 Uhr
 493
 

Paris Hilton plant eigene Hotel-Kette

Anscheinend will Paris Hilton ihr Party-, Musik- und TV-Leben nun mit einer seriösen Tätigkeit erweitern. Wie sie jetzt bekannt gab, plant sie eine eigene Hotelkette.

Da Paris gerne Blackjack und Poker spielt (gewann im Alter von 12 ganze 15.000 Dollar), soll das erste Hotel in Las Vegas stehen. "Sie werden wie das Sanderson in London werden, ein wenig extravaganter, aber cool", beschrieb Paris ihr Vorhaben.

Auch ihre Schwester Nicky plant derzeit große Projekte in Miami, bei denen sogar Roberto Cavalli mitwirken soll.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paris, Hotel, Paris Hilton, Hilton, Kette
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2006 20:40 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie kreative als Hotel-Erbin eine Hotel-Kette zu gründen....
Kommentar ansehen
20.07.2006 22:16 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Mädel: hat doch bestimmt nichts in diese Richtung gelernt, geschweige denn schon mal im Hotel gearbeitet; schlechte Aussichten auf Erfolg also. Naja, das Geld der Familie wird schon dafür sorgen, daß sie nicht in der Gosse landet......
Kommentar ansehen
20.07.2006 22:51 Uhr von Zeroslammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: Hammer wahrscheinlich macht sie dann ihrem Daddy Konkurrenz der dann Konkurs anmelden muss...
Kommentar ansehen
20.07.2006 23:10 Uhr von temperance
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die weiß wie man geld macht: mich würde mal interessieren, wie die hotel-kette dann heißen soll u was in den hotels dann so geboten ist...
dumm muss man sein ;-)
Kommentar ansehen
21.07.2006 00:14 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: wenn paris mich ins bett bringt werde ich der erste gast sein.
und leute, die braucht mit mehreren millionen einkommen jährlich nicht das geld von daddy.
Kommentar ansehen
21.07.2006 00:52 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hähähä: wie einfallsreich nachdem big daddy ihr vorgemacht hat wie. wobei man der zutrauen könnte, dass sie die kette des vaters aufkauft, denn alles was die macht, wird zu gold.
Kommentar ansehen
21.07.2006 08:30 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: wie wärs denn mit einer Stundenhotelkette, das würde doch zu ihrem Image passen. ;-)
Kommentar ansehen
21.07.2006 11:55 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube ich könnte es in: ihrem hotel bestimmt nicht aushalten.
wahrscheinlich ist die ganze innenausstattung rosa, in jedem zimmer steht ein hundekörbchen, überall sind kameras (mit nachtsicht-aufsatz) installiert, die sessel in der lounge sind gerade mal 40 cm breit, in der küche gibt es keine köche, der schönheitschirurg hat seine praxis gleich neben der kosmetikerin im wellness-bereich und überall dudelt im hintergrund ihr "stars are blind".
Kommentar ansehen
21.07.2006 12:25 Uhr von MessageA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will nichts mehr lesen!!! über diese Person. Es nervt nur!

Simone

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?