20.07.06 16:18 Uhr
 416
 

Drei "Rock-Tenöre" schalteten Homepage frei

Drei ausgebildete Tenöre haben sich zusammengetan, um ein Projekt namens "True Symphonic Rockestra" auf den Weg zu bringen.

Dabei handelt es sich um die Sänger Thomas Dewald, Vladimir Grishko, sowie um den "Dream Theater"-Sänger James LaBrie.

Das Projekt nimmt langsam konkretere Formen an, so dass nun eine Homepage eingerichtet wurde. Sie ist über http://www.tsr-project.com/... zu erreichen.


WebReporter: Velbert3
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rock, Homepage
Quelle: www.dreamtheater.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2006 18:54 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil!!!!! Da kann man ja mal gespannt sein. James hat eine geniale Stimme. Hoffe da hört man demnächst mehr...lechz
Kommentar ansehen
20.07.2006 19:04 Uhr von WolfgangM.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1234: Jau das stimmt allerdings finde ich das er auf seiner solo schiebe bisschen zuviel mit der elektronik experimentiert hat...
Kommentar ansehen
21.07.2006 01:04 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er war: da eben ein bisschen experimentell. der genialen stimme hats nciht geschadet :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?