20.07.06 13:45 Uhr
 11.959
 

Künstler Philippe Meste will einen Kubikmeter Sperma für eine Ausstellung sammeln

Philippe Meste und andere Künstler rufen zur Spermaspende auf. Es soll insgesamt ein Kubikmeter des Ejakulats gesammelt werden. Das Ganze wird dann bei einer Ausstellung in einem entsprechenden Glaswürfel zu sehen sein.

Es ist Sperma von ca. 250.000 Männern nötig, um die erforderliche Menge zu erreichen. Die Anmeldung erfolgt über die Webseite http://www.spermcube.org Wenige Tage später kommt per Post ein Röhrchen. Als Dank für die Teilnahme gibt es einen Spendenausweis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Künstler, Sperma
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler
Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten
"Halal-Führer zu gigantischem Sex": Ratgeber einer Muslimin sorgt für Aufregung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

45 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2006 14:03 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Männer!! An die Waffen, eins, zwei!
Zuuuu-Gleich!
Vor und Zurück!
Keine Müdigkeit vorschützen!


Tipp: Fragt doch die Teilnehmer des "Masturbathons"...
Kommentar ansehen
20.07.2006 14:19 Uhr von Knight_Killer87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Wird ja immer besser. Warum machts der Kerl nicht alleine? Das wäre doch mal ne Leistung...

Hoffentlich will das "Kunstwerk" dann keiner zerstören. Das wäre mal ne richtige Sauerei... :-)
Kommentar ansehen
20.07.2006 14:35 Uhr von Birgit50
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott: Was hat dieser Schweinkram mit Kunst zu tun???? Aber heut ist ja alles was pervers und abartig ist Kunst,einfach nur lachhaft.Wo gibt es noch richtige Künstler?Gebäube verhüllen Kunst?Kann jeder Depp.Geschmiere auf einer Leinwand auf der kein normaler Mensch erkennen kann ausser der KÜNSTLER natürlich was es darstellen soll KUNST? Kann jeder dreijährige im Kindergarten.Das ist unsere Kunst heute einfach ganz toll.
Kommentar ansehen
20.07.2006 14:43 Uhr von Xp0sed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^^stimmt, was heute alles als kunst gesehen wird *kopfklatsch*
und um so abartiger um so "genialer". da gibts doch auch so nen berliner künstler der mit seinen eigenen fekalien malt *würg*
Kommentar ansehen
20.07.2006 14:50 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Passt doch super zu dem Contest....

http://shortnews.stern.de/...
Kommentar ansehen
20.07.2006 14:58 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
He He ^^: Wenn man die Bilder sieht, dann hat er ja schon einiges gesammelt. :-)

> > > http://www.spermcube.org/...
Kommentar ansehen
20.07.2006 15:25 Uhr von schwarzerfrühling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ -miesepeter-: mit dem ausdruck wäre ich ganz vorsichtig!
Kommentar ansehen
20.07.2006 15:42 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist kunst??? etwa ne badewanne???oder ein stueck kaese???ein stuhl mit abgesaegten beinen???....es liegt wohl im auge des betrachters,ob es für ihn kunst ist oder nicht.

die einzige kunst am spermcube ist,soviele leute zu finden die in einen becher wixen...und dann auch noch meinen sie waeren aktiver teil des kunswerks.....tztztz.

mfg
Kommentar ansehen
20.07.2006 15:44 Uhr von maexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pervers: früher wären solche angeblichen Künstler eingesperrt worden , weil sie an perversionen nicht mehr zu übertreffen wären.
Der Eine spielt mit seiner Schei.e der andere lässt Tiergedärme und Blut über sich laufen und der will Sperma in einem Würfel sammeln .
Ich finde solche Künstler sind viel gefährlicher wie Verbrecher für die Gesellschaft und die Jugend!
Kommentar ansehen
20.07.2006 15:44 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na da kann ich doch von mir von letzte woche mal 1-2 kubikmeter ihm schicken ;-)
Kommentar ansehen
20.07.2006 15:46 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maexx: man eh verstehst auch kein spaß ;-)
Kommentar ansehen
20.07.2006 15:49 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
buäh ich will gar nicht wissen wie dieses "Kunstwerk nach einige Wochen riecht wenn sich die Bakterien an den vielen Proteinen genüsslich tun :P
Kommentar ansehen
20.07.2006 16:02 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
euda komplett pervers und abartig^^

darin entwickeln sich bestimmt neue geschlechtskrnkheiten.
die er dann ja verkaufen könnte.^ ich hasse den gedanken,
was soll das?? setzen sich menschen jetzt jahrelang hin und brühten über dinge nach die es noch nicht gab?? einige sachen sollte es einfach nicht geben. WIDERLICH sag ich nur ba^:)
Kommentar ansehen
20.07.2006 16:06 Uhr von aae
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch ne nette Idee: Ich finde die Idee gar nicht so schlecht.

Endlich mal mit eigener Hände Arbeit an der Entstehung eines Kunstwerks mitwirken.

Habt Euch doch nicht so und seid nicht so verklemmt. Ich werde meinen Spaß dabei haben.
Kommentar ansehen
20.07.2006 16:06 Uhr von Xp0sed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
^^nee: soweit ich das auf der HP gelesen hab will er den klotz einfrieren wenn die erforderliche menge erreicht ist.^^

kleiner spass am rande: ich stell mir grad vor was passieren würde wenn ne gebärfähige frau in diesen klotz springen würde bevor er eingefroren wird u. dann schwanger wird. dürfte sicher schwer sein den vater ausfindig zu machen lmao :P
Kommentar ansehen
20.07.2006 18:50 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neue idee: einfach nur krank.
eben deswegen wird es ein riesiger erfolg.......einfach kranke leute.

ich probiere es mal mit 2,5 tonnen fingernägel, müsste bei denen auch gut ankommen......spender gesucht.....hehehe
Kommentar ansehen
20.07.2006 19:26 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... was soll die Aufregung ? 3x abgespr***t und gut iss´ ...

*mir kommts, mir kommts - kauf dir schnell einen Taucheranzug ! *

(c:
Kommentar ansehen
20.07.2006 20:27 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Das ist ja nun wirklich das dümmste, was man mit "Kunst" machen kann. :D
Also alle die da mitmachen, müssen echt wenig Hirn in der Birne haben.
Mir wäre es doch viel zu gefährlich, wenn ich nicht wüsste, wozu die das Sperma gebrauchen. Vlt. haben sie nachher zu viel über und geben es an einer Samenbank ab und siehe da, ich bin Papa......(Würd ich zwar eh nie erfahren aber egal)
Kommentar ansehen
20.07.2006 21:44 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wußte gar nicht, daß das männliche Ejakulat zu 100% Prozent aus Wasser besteht, wenn auf der HP 1 Kubikmeter Ejakulat 1 Tonne wiegen soll...

Die ganze Idee ist Schwachsinn, aber die Leute finden´s geil. So läuft das heutzutage...
Kommentar ansehen
20.07.2006 22:25 Uhr von bernduwe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
moderne kunst ist einfach nur KRANK!!! die können doch alle nix mehr...wenn das die großen künstler von einst sehen würden... oh man man man... schrecklich sowas!!
Kommentar ansehen
20.07.2006 22:50 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei zuviel Zeit und zu wenig umsetzbaren Ideen kommt sowas in einem zirkel als kleinster gemeinsamer Nenner raus.
Kommentar ansehen
21.07.2006 01:11 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha!!! xD hahaha genial DorianArcher ^^
Würde ich zum Kommentar des Monats wählen ^^
Kommentar ansehen
21.07.2006 02:05 Uhr von sebbyfighter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SAMENRAUB!!!! ich glaub, der typ friert das sperma ein und verkauft es als samenspende weiter in irgendwelche ominösen länder und macht damit noch ordentlich kohle ^^
Kommentar ansehen
21.07.2006 02:21 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann da nur: einigen Vorrednern beipflichten. Was heute so alles als "Kunst" durchgeht ... lächerlich.
Kommentar ansehen
21.07.2006 07:26 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
quatsch: Trocknet das nicht irgendwann ein oder wird hier gar mit Wasser gearbeitet?

Refresh |<-- <-   1-25/45   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi verabschiedet sich von der Plastiktüte
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?