20.07.06 11:20 Uhr
 3.884
 

Landflucht in Australien: Hitze sorgt für Frauenmangel

Die anhaltende Dürre in Australien führt nicht nur zu schwindenden Erträgen für die dortigen Landwirte, sondern treibt auch viele Frauen vom Land in die Städte.

Die Dürre trifft in Australien derzeit gerade die östlichen Teile des Kontinents sehr stark, da dort seit fünf Jahren eine komplette Trockenheit vorherrscht. Das gesamte Land erlebt momentan die drittgrößte Trockenheit in seiner Geschichte.

Die australischen Medien gehen sogar davon aus, dass komplette ländliche Gemeinden vor ihrer Auflösung stünden, da viele Landwirte aufgrund der Frauenknappheit ebenfalls das Land verlassen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frau, Australien, Hitze
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Ostseeküste: Rettungsdrohne wird getestet, die Schwimmern in Not helfen soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2006 10:40 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, also ich würde jetzt nicht gerne in der haut eines australischen Farmers stecken :), zumal mir so eine Tätigkeit wohl auch keinen Spass machen würde...
Kommentar ansehen
20.07.2006 12:16 Uhr von duwurst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sind sie, die Frauen. Wenn´s ihnen nicht passt, f**** sie einfach jemand anderen, anstatt zu kämpfen.
Kommentar ansehen
20.07.2006 12:20 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@duwurst: Genau... und Männer sind die Unschuldslämmer schlechthin...
Die rutschen doch auch über jede Frau drüber die ihnen begegnet....
Kommentar ansehen
20.07.2006 12:22 Uhr von NoBurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin jetzt gemein trotz der dramatischen Lage dort unten, aber:

die könnten dort doch auch mal nen Masturbationswettbewerb starten. Vielleicht kommen die Frauen dann wieder zurück? ..

(*duck)
Kommentar ansehen
20.07.2006 15:57 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja: aber eine frage bleibt!

woher kommen die australier;)

nein, ich mein, wirkt sich mastrubation auch positiv auf das Immunsystem aus ?? =|
Kommentar ansehen
20.07.2006 16:47 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: in den nachrichten klingt "landflucht" immer so negativ. ich finde es völlig normal, dass die leute vom infrastrukturellen niemandsland in die stadt ziehen.
Kommentar ansehen
20.07.2006 17:35 Uhr von Schattenlos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@duwurst: Genau, wie schon Wagner gestern in der BLÖD schrieb - das Weiber, der Feind des Mannes!

Ich frage mich aber bei Deinem Kommentar wie man gegen eine Dürre kämpfen will. Regentänze? Mehr Kinder? Gummistiefel anziehen?
Kommentar ansehen
20.07.2006 19:02 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht, daß die Australier jetzt vom aussterben bedroht sind, weil die Männer nichts mehr zu rammeln haben... Bei der Hitze macht das ohnehin keinen Spaß...
Kommentar ansehen
20.07.2006 21:37 Uhr von Esperanzo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: ne blöde Situation :)
Kommentar ansehen
20.07.2006 22:11 Uhr von fanatiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiss einer wo die ganzen Weiber hin sind? Hier im Osten sind auch keine mehr. ^^
Kommentar ansehen
25.07.2006 08:49 Uhr von DarkMajesty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fanatiker: na da steht doch das sie in die Städte auswandern .... vllt lebst du im falschen Dorf ;)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?