20.07.06 10:56 Uhr
 3.306
 

Fußball: Wolfsburg hat ungewöhnlichen Strafenkatalog

Trainer Klaus Augenthaler vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg hat den Strafenkatalog für kleinere Verstöße wie zum Beispiel verspätetes Erscheinen beim Training geändert.

Statt einer Geldstrafe müssen die Spieler vor versammelter Mannschaft zum Beispiel ein Lied singen (ausländische Spieler die Nationalhymne), wenn sie zu spät beim Training eintreffen, bei Verstößen gegen die Kleiderordnung wird ein Witz fällig.

Augenthaler sagte, bei diesen Strafen hätten die Spieler eventuell schlaflose Nächte. Dies tue dann mehr weh als eine kleine Geldstrafe.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Strafe, Wolfsburg
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2006 10:20 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine wirklich interessante Idee, wenn ich Trainer wäre, könnte die glatt von mir stammen. Da werden andere Trainer dem Beispiel folgen.
Kommentar ansehen
20.07.2006 11:20 Uhr von Freiwild-PCSC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ärmsten!!! Wenn bei uns einer des Öfteren zu spät zur Arbeit kommt, darf er seinen Hut nehmen.
Das da, ist doch Kinderkram!!!
Kommentar ansehen
20.07.2006 11:33 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nette idee: :)
Kommentar ansehen
20.07.2006 12:44 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und für schlechtes Spiel? Und was ist, wenn ein Spieler schlecht spielt? Ab in die Ecke, oder ich schreibe 500 mal: "Ich darf den Elfmeter nicht verschießen". Aber mal im Ernst: Keine schlechte Idee!
Kommentar ansehen
20.07.2006 13:33 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Die sollen sich mal lieber aufs Fußballspielen konzentrieren und mit son Kinderkram aufhören, sonst spielen sie wieder gegen den Abstieg und entäuschen ihre paar Fans die sie noch haben.


*Kopfschüttel*
Kommentar ansehen
20.07.2006 14:13 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thank_You: Gar nicht so lächerlich: Hört sich natürlich beim ersten Lesen komisch an, aber bein nachdenken kann man daraus durchaus psoitive dinge ziehen.

Z.B. wird die Teamstimmung bestimmt gut sein. Wenn einer zu spät kommt freuen sich doch die anderen, wenn dieser sich lächerlich macht (falls es den betroffenden Spieler auch peinlich is zu singen vor anderen)^^

Ich denke mal, Augenthaler versucht, die Mannschaft um Wolfsburg mal ein bisschen zu lockern. Die Ex-Manager dieses Vereins usw. haben ja von alles geträumt, da ist dann immer enormer Druck bei den Spielern, der mal raus muss. Auge muss nun mit Ruhe und Bedacht an die Sache gehen und keine utopischen Forderungen alá Champions League stellen^^
Kommentar ansehen
20.07.2006 14:59 Uhr von oTaN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei uns ist es so: das der, der seine schuhe nicht geputzt hat nach dem training die schuhe des ganzen teams putzen muss xD

naja ich finde die idee geil^^
Kommentar ansehen
20.07.2006 19:55 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja Augenthaler sagte, bei diesen Strafen hätten die Spieler eventuell schlaflose Nächte. Dies tue dann mehr weh als eine kleine Geldstrafe.


Wäre es nicht vom Vorteil, wenn die Spieler ausgeschlafen sind, damit sie 100% beim Training und bei einem Liga-Spiel geben können?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?